Erneuerbare Energie, eine Steuergutschrift von 40 Prozent für Einkäufe in 2005

Steuerzahler können eine Steuergutschrift von 40% für jeden Kauf ab dem 1. Januar 2005 für ihren Hauptwohnsitz von Geräten mit erneuerbarer Energie (Solarwarmwasserbereiter, Einsatz, Holzofen, Wärmepumpe) erhalten geothermische ...). Diese Maßnahme wird ab der Besteuerung des Einkommens für das Jahr 2005, dh ab Beginn der Steuerkampagne 2006, wirksam.

Ein am Dienstag, 15. Februar 2005, im Amtsblatt veröffentlichtes Dekret regelt die Liste der Geräte, die ab dem 1. Januar 2005 Anspruch auf Steuergutschrift haben. Dieses Dekret folgt den Artikeln 90 und 91 des Finanzgesetzes für 2005, in denen die zwei Steuergutschriften, eine für nachhaltige Entwicklung und eine für die Unterstützung von Menschen in Schwierigkeiten. Für Spenden aus dem Jahr 75 ist eine Steuerermäßigung von 2005% vorgesehen.

Dekret vom 9. Februar 2005 über die Ausrüstungsausgaben der Hauptwohnung

Lesen Sie auch:  Klimawandel und globale Erwärmung in Grönland. C in der Luft: Die Erde bewegt sich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *