Gewächshaus, eine Anstrengung!

Die ausgezeichnete französische Version (5 Jahre alt!) Der amerikanischen Zeitschrift National Geographic, die seit einhundertsechzehn Jahren die weite Welt durch wunderbar illustrierte Berichte zeigt, widmet in ihrer Oktoberausgabe ein Dossier zum Klimawandel . Der Teil über die Folgen des Treibhauseffekts in Frankreich wird durch eine Ipsos-Umfrage (1) mit dem Titel "Das französische Gesicht der globalen Erwärmung" gestützt. Wir entdecken ein besorgtes Frankreich und sind mit 78% davon überzeugt, dass der Mensch für den Treibhauseffekt verantwortlich ist. Die Franzosen glauben mit 58%, dass "es an jedem liegt, Dinge in seinem täglichen Leben zu ändern", während nur 26% der Meinung sind, dass "es zuerst an der Regierung liegt, die notwendigen Maßnahmen zu ergreifen". Ebenso sagt eine Mehrheit (93%) unserer Landsleute, dass sie bereit sind, die Nachtlichter von Haushaltsgeräten auszuschalten, ihr Auto mit 120 statt 130 km / h (84%) zu fahren und die Klimaanlage nicht zu benutzen (79%) ) oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln (79%). Problem: In ihrem täglichen Leben machen die Franzosen genau das Gegenteil ...

Lesen Sie auch:  Klimawandel und globale Erwärmung in Grönland. C in der Luft: Die Erde bewegt sich

Hervé Ponchelet

1. 1 007 Stichprobe der Befragten und die 4 5 2004 August.

Quelle: Le point

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *