Energieeinsparung in öffentlichen und politischen Institutionen

Wie Sie alle wissen und sehen, ist nachhaltige Entwicklung "Mode", eine Mode, die wir offensichtlich als "nachhaltig" hoffen.

Dieser Trend betrifft die nationale, regionale und sogar kommunale Ebene. "Jeder" ermutigt die Bürger daher, Energie zu sparen.

Unter diesen Bedingungen kann eines schockierend sein: die düstere (Energie-) Ausstattung bestimmter Gebäude und öffentlicher Gebäude.

Beobachten Sie Ihr Rathaus, Ihre Schulen, Ihre Gymnasien ... Wenn die Konstruktion nicht modern ist, was häufig der Fall ist, handelt es sich häufig um Energiegulfe.

Wir denken hier nicht einmal an Geräte für erneuerbare Energien, sondern an die Verschwendung öffentlicher Gelder, die öffentliche Energiekosten sind. Wir werden nur zwei einfache Kriterien erwähnen: die Rahmen und die Beleuchtung.

  • In vielen Fällen ist es immer noch einfache Verglasung, jetzt in Neubauten "verboten"
  • Die angebotene sparsame Glühbirnen sind eher selten Obwohl Neonlichter in einigen Institutionen noch immer weit verbreitet sind
Lesen Sie auch:  Kreuzworträtsel zu Öl und Energie, heute Abend zu Frankreich2

Natürlich zeigen Ihnen alle großen Städte einige „neue“ Gebäude mit geringem Energieverbrauch, und alle Regionen zeigen Ihnen einen öffentlichen Holzkessel oder ein großes Biogasprojekt oder Solar.

Offensichtlich… gibt es ein gutes politisches Image, aber der Alltag ist viel weniger grün!

Praxisbeispiel: der Neubau der Regionalrat des Elsass wird von den Medien als „halb“ bioklimatisches Gebäude bezeichnet.

Regionalrat Elsass

Trotzdem gibt es immer noch eine große Mehrheit veralteter und veralteter Gebäude, die jeden Berater für Energiediagnose verrückt machen würden, angefangen bei der nationalen Bildung!

Regierungen und politische Entscheidungsträger, die sich laut und deutlich dafür einsetzen, dass Einzelpersonen investieren, sollten vielleicht mit gutem Beispiel vorangehen, oder? Wir sprechen nicht über den Bau neuer Gebäude, sondern über einfache Maßnahmen (was kostet der Kauf von Energiesparlampen?) Und Renovierung. Das heißt, die aktuellen Energiestandards werden auf den neuesten Stand gebracht (RT2005), indem die Gebäude gemäß…

Lesen Sie auch:  Treibhauseffekt, Umwelt und Politik: Umfrage abgeschlossen

Auf der anderen Seite sind es unsere Steuern, die ihre Energieverluste bezahlen. Was nützt es, die öffentlichen Gebühren zu senken, solange das finanzielle Gleichgewicht erhalten bleibt? Im Gegenteil, es würde eine Steuerermäßigung legitimieren.

In dieser Wahlperiode bleibt möglicherweise noch Zeit, einige Kandidaten in dieser Angelegenheit herauszufordern… Denken Sie darüber nach!

Um darüber zu diskutieren forums: Institutionen: öffentliche Gebäude und Energieeinsparungen

ps: Wenn einige Entscheidungsträger diese Nachrichten zufällig lesen, wissen Sie bitte, dass wir Ihnen gerne ein Sonderangebot für unser Sortiment an Megaman-Energiesparlampen unterbreiten würden. Kontaktieren Sie uns dazu über unseren Shop.

Lesen Sie auch:  neue Umfrage

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *