Dossier der französischen Dokumentation: Klimawandel

Angesichts der Realität der globalen Erwärmung im 90-Jahrzehnt und der menschlichen Verantwortung bei diesen Deregulierungen haben die politischen Führer eine Politik zur Bekämpfung der globalen Erwärmung eingeleitet. Das Kyoto-Protokoll, das im Februar 2005 in Kraft tritt, ist das aktuellste Beispiel für eine Strategie zur Reduzierung von Treibhausgasen. Diese Politik ist jedoch nicht ohne Spaltung der Industrieländer, die nicht geneigt sind, ihr Wachstumsmodell in Frage zu stellen, und der Länder des Südens, die über ihre Entwicklungsprojekte besorgt sind.

Lesen Sie die Datei online

Lesen Sie auch: Wärmepumpen: Ist das wirklich erneuerbare Energie? Vor- und Nachteile

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *