die Kryptobiose

(Litt.vie versteckt)

Kryptobiose ist ein Zustand der Suspendierung der biologischen Aktivität, in dem die Intensität interner Prozesse auf einen Anteil abfällt, der von seinem üblichen Niveau sehr gering sein kann. Es ist eine Form der Resistenz, die das kryptobiotische Tier besonders gegen Kälte, Hitze und Wetter sehr resistent macht.

Es kann als extremer Winterschlaf angesehen werden. Nematoden in einem verkapselten Zustand können mehr als zehn Jahre in trockener Umgebung bleiben, bevor sie zu ihrer Wurmform zurückkehren und die günstigen Lebensbedingungen ihres Wirts nutzen. Rotifere und einige Insekten und Krebstiere können auch in die Kryptobiose eintreten, wenn die Lebensbedingungen ihrer Umgebung schwierig werden.

Mehr:
- Präsentation von Bärtierchen, die Kryptobiose praktiziert
- Eine weitere Kuriosität der Artenvielfalt: Olm-, Proteus- oder Protée-Aal, dessen Zellen nicht altern

Lesen Sie auch:  Fischereiressourcen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *