Steuergutschriften auf energiesparende Geräte

Die Steuergutschrift in Frankreich für nachhaltige Entwicklung (Energieeinsparungen, erneuerbare Energien)

Der Zweck dieser Seiten ist es, die verschiedenen Beihilfen und Steuergutschriften für die Unterstützung bei der Wohnungsausstattung zusammenzufassen.

Achtung: Die folgenden Seiten wurden erstellt, um den Lesern ein besseres Verständnis der Liste der Geräte zu ermöglichen, die für die Steuergutschrift in Frage kommen. Das Lesen kann das Lesen des nicht ersetzenArtikel 90 das Finanzgesetz 2005ausArtikel 83 des Finance Act 2006Arrested für die 9 Februar 2005, 12 décembre 2005 und November 13 2007Und Steueranweisungen 5B-26-05, 5-17 06B-and-5B 17-07.

Das Finanzgesetz von 2005 sieht eine Steuergutschrift für nachhaltige Entwicklung und Energieeinsparungen vor. Diese Maßnahme soll den Anreizcharakter des Steuersystems zugunsten von Geräten für die Hauptwohnung stärken und zielt nun auf die energieeffizientesten Geräte sowie auf Geräte, die erneuerbare Energien nutzen. Ziel dieser Maßnahme ist die weite Verbreitung nachhaltiger Energieanlagen, um zur Erreichung der ehrgeizigen Ziele Frankreichs in Bezug auf Energieeinsparungen und erneuerbare Energien beizutragen. Es ist Teil der Strategie, unsere Treibhausgasemissionen bis 4 um den Faktor 2050 zu senken. Das Finanzgesetz für 2006 hat einige ursprünglich geplante Maßnahmen ergänzt

Lesen Sie auch: Ökobau: Vergleichende Synthese an Isolatoren zum Download

Welche Kosten werden von dieser Maßnahme betroffen?

Die Steuergutschrift bezieht sich auf die Ausgaben für den Erwerb bestimmter Ausrüstungsgegenstände, die von den Unternehmen geliefert wurden, die die Arbeiten ausgeführt haben und die gemäß Artikel 90 des Finanzgesetzes für 2005 in Rechnung gestellt wurden Artikel 83 des Finanzgesetzes von 2006.

Diese Seiten betreffen (klicken Sie auf die Ausrüstung, die Sie interessiert):

Mehr: Formalitäten für Steuergutschriften für eine nachhaltige Entwicklung in Frankreich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *