Der Zollkodex und Biokraftstoffe

Der Zollkodex wurde geändert, um die Entwicklung des Energiesektors für reines Pflanzenöl „geringfügig“ zu fördern.

Laden Sie den Text des offiziellen Gesetzes des Zollkodex für Biokraftstoffe herunter

Es ist dieser Zollkodex, der HBV-Nutzer auf öffentlichen Straßen (noch) verbietet. Dies trotz der europäischen Richtlinie 2003-30.

Schlüsselwörter: reines Pflanzenöl, Rohöl, HVP, HVB, Recht, Europa, Richtlinie, Zollkodex, Steuern, TIPP, IKT

I. - Der Zollcode wird somit geändert:

1 ° Es wird in den Artikel 265 bis A eingefügt, nach dem 1, ein 1 bis mit folgendem Wortlaut:

"1a. - Reine Pflanzenöle, die unter den in Artikel 265 genannten Bedingungen als landwirtschaftlicher Kraftstoff in den landwirtschaftlichen Betrieben verwendet werden, auf denen sie hergestellt werden sollen, sind von der internen Verbrauchsteuer befreit. ";

2 ° Artikel 265 ter erhält folgende Fassung:

"Kunst. 265 ter.- 1. Ist die Verwendung zur Vergasung, der Verkauf oder das Angebot zum Verkauf zur Vergasung von Produkten verboten, deren Verwendung und Verkauf für diese Verwendung durch Dekrete des zuständigen Ministers nicht besonders genehmigt wurden. das Budget und der für die Industrie zuständige Minister.

Lesen Sie auch:  Finde Heizöl

"Unbeschadet der Verbote oder Strafen, die sich aus anderen gesetzlichen Bestimmungen ergeben könnten, unterliegen die Produkte, die unter Verstoß gegen die Anforderungen des ersten Absatzes verwendet werden oder verwendet werden sollen, der internen Verbrauchsteuer gemäß den Bestimmungen des ersten Absatzes von III des Abschnitt 265.

"2. In Fällen, in denen es mit dem verwendeten Motortyp und den entsprechenden Emissionsanforderungen vereinbar ist, kann die Verwendung von reinem Pflanzenöl im Eigenverbrauch als landwirtschaftlicher Kraftstoff in den landwirtschaftlichen Betrieben, in denen es erzeugt wurde, erfolgen auf einer experimentellen Basis bis zum 31 Dezember 2007 unter den durch Dekret festgelegten Bedingungen genehmigt werden.

"Reines Pflanzenöl: Öl, das aus Ölpflanzen durch Druck, Extraktion oder vergleichbare Verfahren hergestellt wird, ob roh oder raffiniert, jedoch ohne chemische Modifikation.

„Ein Verstoß gegen diese Bestimmungen, dass die Zollverwaltung für die Umsetzung verantwortlich ist verantwortlich, wenn die Straftat eines 2 ist der Artikel 410 1 fein unter dem gleichen Artikel und, in jedem anderen Fall die in 1 vorgesehene Geldbuße von 411. "

Lesen Sie auch:  Französisch Recht und Biokraftstoffe

II. - In Artikel 3b 278 ° bis der allgemeinen Abgabenordnung werden die Worte "für den Hausgebrauch" gestrichen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *