Heizung: Energiekosten-Vergleich

Schneller Vergleich der tatsächlichen Nutzungskosten (ohne Investitionen) verschiedener Energien.

Dies ist ein schneller Vergleich der tatsächlichen Kosten der folgenden Energien: Geothermie, Holz, Agrartreibstoff (für Landwirte), Gas, Heizöl, Kohle und 100% Strom.

Wichtige Vorbemerkungen:

  • Die Preise sind TTC (außer Agrotreibstoffe) angegeben, ohne Abschreibung und Wartung der Anlage.
  • Mit realen Kosten meinen wir den Preis in Bezug auf nützliche Energie und nicht brutto, das heißt Die Effizienz der Installation wird in die Berechnungen einbezogen.
  • Da der Energiepreis von Periode zu Periode sehr unterschiedlich ist, erlaubt dieses Dokument einfach um vergleichbare Größenordnungen zu haben.
  • Dieser Artikel erlaubtHilfe bei der Wahl der einen oder anderen Energie.
  • Sie können die Berechnungen mit dem tatsächlichen und effektiven Preis Ihrer Energien wiederholen.

Hinweis zu Abonnements (Strom und Gas): Die tatsächlichen Kosten sind ein Ausgleich zwischen dem Preis der auf kWh reduzierten Energiequelle und dem Wirkungsgrad des Heizgeräts, zu dem die Fixkosten (spezifische Abonnements) addiert werden müssen:
- Kosten des jährlichen EDF 12 kVA Doppeltarifabonnements = 274 €,
- 12 kVA Einzeltarif = 61 €.
Da das Basisabonnement jedoch ohnehin auch für andere Stromverbrauchsartikel verwendet wird, müssen nur die zusätzlichen Abonnementkosten berücksichtigt werden. (Doppeltarif - Leistungssteigerung usw.). Diese Differenz von 213 € entspricht ungefähr 4800 kWh Holzpellets oder 8520 kWh Holz.

Mehr: Laden Sie ein Vergleichende Dynamik der Energiepreise.

Diese Zahlen stammen größtenteils aus dem Dokument: Wärmebilanz eines Privathauses Dies wurde von ADEME und verschiedenen Quellen von 2004 bis 2006 inspiriert.

1) Geothermie

Die Preise für die Nutzung von Geothermie scheinen sehr attraktiv zu sein, berücksichtigen jedoch nicht die oft sehr hohen Kosten für Installation und Wartung!

Einfache Luft / Luft-Wärmepumpe
0,11 € / kWh
Gesamtausbeute: 3,19
Tatsächliche Kosten: 0,034 € / kWh

Einzelpreis Wasser / Wasser-Wärmepumpe
0,11 € / kWh
Gesamtleistung: 2,23
Tatsächliche Kosten: 0,049 € / kWh

2) Holzenergie: Holzstämme oder Pellets

Holz mag auf den ersten Blick wie eine kostengünstige Energie erscheinen, aber achten Sie auf die Erträge der Anlagen, die Qualität des Holzes und die Preise für „industrielle“ Produkte wie Pellets. Zum Beispiel ist ein offener Kamin mit katastrophaler Leistung ein Energieluxus ...

Vorsicht vor Holzpreisen: Sie variieren stark von Region zu Region oder von Periode zu Periode.

Hackschnitzelkessel
46 € / Tonne
Heizwert: 2500 kWh / Tonne.
0,0184 € / kWh
Gesamtausbeute: 80%
Tatsächliche Kosten: 0,023 € / kWh

Kessel mit Hackschnitzeln
20 € der 3 m300 kg
Heizwert: 2500 kWh / Tonne.
0,0267 € / kWh
Gesamtausbeute: 80%
Tatsächliche Kosten: 0,033 € / kWh

Bulk-Holzpelletkessel
200 € / T
Heizwert: 4500 kWh / Tonne.
0,044 € / kWh
Gesamtausbeute: 80%
Tatsächliche Kosten: 0,055 € / kWh

Pelletofen-Brennstoffbeutel (5 € für 15kg)
330 € pro Tonne
Heizwert: 4500 kWh / Tonne
0,073 € / kWh
Äquivalenz: 450 Liter Heizöl.
Gesamtausbeute: 70%
Tatsächliche Kosten: 0,105 € / kWh

Holzeinlage mit Protokollen
40 bis 80 € / Stere für Buche oder Eiche
Heizwert: 2000 kWh / Stere
Preis von kWh: 0,02 bis 0,04 € / kWh
Gesamtausbeute: 60%
Reale Kosten: von 0,033 bis 0,066 € / kWh

Offener Kamin mit Rekuperator
Preis von kWh: 0,02 bis 0,04 € / kWh
Gesamtleistung: 0,25
Reale Kosten: 0,08 bis 0,16 € / kWh

Offener Kamin ohne Rekuperator
Preis von kWh: 0,02 bis 0,04 € / kWh
Gesamtleistung: 0,15
Reale Kosten: 0,13 bis 0,26 € / kWh

3) Agrotreibstoffe: Energiegetreide

Diese Daten gelten nur für den Erzeuger, dh den Landwirt ohne Handel (ohne Mehrwertsteuer und daher ohne Marge). Wir sind stark gegen das Verbrennen von Nahrungsmitteln zur Energiegewinnung.

Hafer Heizung
0,012 € / kWh auf Brache
80 € / Tonne
Gesamtausbeute: 60%
Tatsächliche Kosten: 0,02 € / kWh

Weizen
0,015 € / kWh auf Brache
108 € / Tonne
Gesamtausbeute: 60%
Tatsächliche Kosten: 0,025 € / kWh

4) Erdgas oder Propan

Gas-Brennwertkessel auf Fußbodenheizung
0,056 € / kWh für den Verbrauch von: 22000 kWh PVS pro Jahr.
B1-Rate, 4-Level
Gesamtausbeute: 95%
Tatsächliche Kosten: 0,058 € / kWh

Erdgaskessel
0,056 € / kWh für den Verbrauch von: 22000 kWh PVS pro Jahr.
B1-Rate, 4-Level
Gesamtausbeute: 81%
Tatsächliche Kosten: 0,069 € / kWh

Propangaskessel
0,0969 € / kWh
1,10 € / kg bei einem Verbrauch von: 22000 kWh PVS pro Jahr. Preis für weniger als 2 Tonnen - Tank gemietet.
Gesamtausbeute: 81%
Tatsächliche Kosten: 0,119 € / kWh

5) Heizöl

Haushaltsbrennstoff
0,0615 € / kWh
(0,63 € / Liter (0,39 € / Liter im Jahr 2002 - 0,48 € im Jahr 2005) für: 2000 bis 5000 Liter.
Gesamtausbeute: 81%
Tatsächliche Kosten: 0,076 € / kWh

6) Coal

Kugelkohle (Grad 9 Asche%)
0,054 € / kWh
0,47 € / kg
Heizwert: 8,73 kWh / kg.
Gesamtleistung: 0,75
Tatsächliche Kosten: 0,072 € / kWh

7) Elektrische Heizung

Fußbodenheizung (doppelte Rate)
0,09 € / kWh
Gesamtausbeute: 94%
Tatsächliche Kosten: 0,056 € / kWh

Elektrische Strahlungsplatten (Doppeltarif)
0,09 € / kWh
Gesamtausbeute: 91%
Tatsächliche Kosten: 0,096 € / kWh

Elektrokonvektor (Doppeltarif)
0,09 € / kWh für 12 kVA
Im Doppeltarifzähler: 12000 kVA pro Jahr einschließlich 5000 kVA außerhalb der Hauptverkehrszeiten.
Gesamtausbeute: 89%
Tatsächliche Kosten: 0,056 € / kWh

Elektrokonvektor (Einzelpreis)
0,11 € / kWh
Für 12 kVA
Gesamtausbeute: 89%
Tatsächliche Kosten: 0,123 € / kWh

Zu diesen Preisen müssen die Fix- und Wartungskosten hinzugefügt werden, die reichen von:
- 76 € / Jahr für Kamine und Einsätze,
- bis 291 € / Jahr für Wärmepumpen…
Aber wessen Durchschnitt liegt bei 200 € / Jahr.

Mehr:

- Brennwerte und Eigenschaften von Holz und wichtigen Biokraftstoffen
- Laden Sie a Vergleichende Dynamik der Energiepreise
- Forum Heizung und Isolierung
- Die tatsächlichen Heizkosten an forums

Lesen Sie auch:  Verbrennungsanalyse von Holz- und Biomassekesseln

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *