Erwärmung der Zeitplan

Die Wissenschaftler präsentieren einen Kalender der globalen Erwärmung

Stichwort: Erwärmung, Klima, Hobeln, Entwicklungen, Daten, Schätzungen

Am 2. Februar 2005 präsentierte ein Wissenschaftler des Deutschen Instituts für Klimawandelforschung in Potsdam - dem größten deutschen Forschungsinstitut auf diesem Gebiet - einen detaillierten Zeitplan für die Auswirkungen des Klimawandels der Planet.

Auf einer Konferenz in Exeter, Großbritannien, erläuterte Bill Hare die globalen Gefahren steigender Temperaturen für Arten, Ökosysteme, Landwirtschaft, Wasser und sozioökonomische Bedingungen . Der Kalender von Dr. Hare wurde aus einer Synthese kürzlich durchgeführter akademischer Großstudien entwickelt und zeigt, dass sich die Auswirkungen des Klimawandels mit steigender globaler Durchschnittstemperatur voraussichtlich rasch verstärken werden.

Laut Dr. Hare werden unsere Zivilisationen immensen Gefahren ausgesetzt sein, da ökologische Flüchtlinge aufgrund von Mangel an Nahrung und Wasser Grenzen überschreiten. Dies gilt insbesondere für Entwicklungsländer, fügte er hinzu.

Lesen Sie auch:  CO2 Capture Castor-Projekt

Die globalen Temperaturen sind bereits heute um 0,7 ° C höher als vorindustrielle Zeiten. In den nächsten 1 Jahren, wenn dieser Temperaturunterschied XNUMX ° C erreicht, werden einige Ökosysteme wie die Regenwälder von Queensland, Australien, darunter leiden.

Ein Temperaturanstieg von 1 bis 2 ° C führt im Mittelmeerraum zu Bränden und Insektenbefall. In den Vereinigten Staaten könnten Flüsse für Forellen und Lachse zu heiß werden, und in der Arktis bedroht schmelzendes Eis Eisbären und Walrosse.

Oberhalb eines Anstiegs von 3 ° C, der bis 2070 erwartet wird, werden die Auswirkungen katastrophal sein, da mehr als 3,3 Milliarden Menschen oder die Hälfte der Weltbevölkerung in Ländern leben werden, in denen ernsthafte Verluste zu erwarten sind. von Ernten. In vielen Ländern wird der Rückgang des BIP erheblich sein und die Umweltschäden werden enorm sein, prognostiziert Dr. Hare.

Lesen Sie auch:  Grünen Reiseführers und Klassifizierung der Berg Resorts

Diese zweitägige Konferenz mit dem Titel „Vermeidung des gefährlichen Klimawandels“ wurde auf Einladung des britischen Premierministers Tony Blair organisiert, um das Thema Klimawandel ganz oben auf die Tagesordnung zu setzen. die Tagesordnung der britischen Präsidentschaft der G8 und der EU. Ziel der Konferenz ist es, ein wissenschaftliches Verständnis der langfristigen Auswirkungen des Klimawandels, der Bedeutung von Stabilisierungszielen und der Optionen zur Erreichung dieser Ziele zu entwickeln. Es soll auch die Forschung und die internationale wissenschaftliche Debatte zu diesen Themen fördern.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *