Biokraftstoffe, kurz oder langkettig?

Zu Hause Kraftstoff produzieren oder einem Diester am anderen Ende Frankreichs einen Öltanker anvertrauen?

Erneuerbare Energien, die Marge ihrer Arbeit nehmen, Arbeitsplätze neu schaffen, Nachbarschaftsbeziehungen herstellen oder intensiv produzieren, damit die Industriellen diesen Mehrwert wiedererlangen können?

Samstag 25 September 2004 bis 14 Stunden, auf France Inter, in der Show "CO2, meine Liebe", zum Thema Biokraftstoffe, würde ich eingreifen, um meine Erfahrungen in der Herstellung von Rohöl zu präsentieren: "Wie fährt man sein Auto mit Salatöl?"

Wie und warum fährt mein Auto mit HVB und warum kann Ihr Auto mit diesem Produkt von uns betankt werden?

In der Umwelt muss man jetzt anfangen oder leise bleiben.

Mehr: Biokraftstoffe und Pflanzenöl, Downloads

Lesen Sie auch:  Das in Genf ansässige Unternehmen stellt Diesel mit aufbereitetem Pflanzenöl her

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *