Biokraftstoff auf Basis von Mikroalgenöl und Ökokraftwerk

Algen Heizöl, neue amerikanische grüne Goldgräber. David Lefebvre, der 31 / 12 / 2007. Fotos DR.

Die Algakultur (das Gebiet der Aquakultur) bietet viele Versprechen. Es würde Strom, Wasserstoff, Düngemittel, Tierfutter und flüssige Brennstoffe produzieren.

In den Vereinigten Staaten, Dutzende von Start-ups in 2007, Forschung geboren und die Produktion von Heizöl aus Algen entwickeln.

Auf dem Papier produzieren Öl Kraftstoff aus Algen scheint die plausibelste Alternative zu Öl sein.

Eine Produktion, die sowohl die Umweltprobleme treffen könnten, die Emissionen CO2 sind und braucht enorme Energie zu gedeihen. Die Umwandlung von Kohlenstoffquellen von Algen wie Heizöl wäre in der Tat CO2 30 100 zu ergeben, die Ölpflanzen zu Zeiten. Logisch, wenn man bedenkt, die Algen Proliferationskapazität. Es gibt in gute Versorgung Algenkultur welchem ​​Planeten ohne auf seinen Nahrungsmittelbedarf zu beeinträchtigen.

Es genügt zu sagen, dass diese technische Herausforderung von Algenöl Traum: mehr Emissionen CO2, Biokraftstoff ausreichend, saubere und erneuerbare Energie, da das Original von der Sonne kommt.

Dutzende von Start-ups.

Die Vereinigten Staaten sind sich ihrer Petrodependenz bewusst und beschäftigen sich leidenschaftlich mit diesem Thema. In den Jahren 2006 und 2007 zählen wir nicht mehr die Start-ups, Blogs und etablierten Unternehmen, die den Start einer Forschungs- und Entwicklungsabteilung oder einer Einheit zur Herstellung von Algenöl angekündigt haben. Sie heißen GreenFuel Tech, Texas Clean Fuels, PetroAlgae, Victor Smorgon Group, OriginOil, Solazyme, Infinifuel Biodiesel, Solix Biokraftstoffe, GlobalGreen, Valcent, Greenshift - GS CleanTech, Aurora, General Atomics / CEHMM, Aquaflow, Petrosun, Greenshift, LiveFuels Inc, Algoil und Menge Andere.


Aquakultur Feld oder Algenkultur Mikroalge

Feld der Algakultur (Ansicht des Künstlers). klicken um zu vergrößern

Lesen Sie auch:  Biokraftstoffe: Charakterisierung und CIRAD-Erfahrungen mit 3-Biokraftstoffen

Dispersion des Wissens

Aber im Moment hat keine bedeutende Menge Algenöl eine Fabrik verlassen, selbst für die konkretesten Projekte wie Greenfuel, bei denen 20 dennoch 2006 Millionen Dollar an Geldern aufgebracht wurden. Aquaflow, ein neuseeländisches Unternehmen, hat ein Auto erfolgreich mit Algenöl betankt. Weil es Träume inspiriert, zerstreut dieses neue grüne Gold Wissen und Energien. Viele Forscher, Phykologen oder Algologen und andere Spezialisten in der Frage, die davon überzeugt sind, dass sie es alleine schaffen können, verlassen ihre Forschungseinheit mit ein paar Zehntausenden von Dollar in der Tasche, um ihr Startup zu gründen. Als Symbol für diese Wissensverbreitung kam John Sheehan im vergangenen August zu Live Fuels, Inc., einem dieser neuen Start-ups. Dieser Forscher hatte im "National Renewable Energy Laboratory" - dem nationalen Labor für erneuerbare Energien in Golden, Colorado - einen Gründungsbericht über die von Algen produzierten Öle erstellt, der in den USA als "Bibel der Zukunft" bezeichnet wurde .


Zentrale Elektromikroalgen Biokraftstoff
Funktionsprinzip eines Brennstoff- oder Kohlekraftwerks, CO2 und Algen (Ansicht des Künstlers). klicken um zu vergrößern

Lesen Sie auch:  Grüne Raffinerie Morgane d'Olmix: Recycling von Grünabfällen und Algen

Öl legte es

Auch die Ölfirmen in das Abenteuer bekommen, einige nur eine ethische Bild als Petrosun und andere, ernstere, Injizieren erhebliche Mittel wie Chevron oder Shell und Cellena Projekt in Hawaii zu kaufen. Algen werden in riesigen Open-Air-Pools gewachsen mit Meerwasser. Chevron, die größte US-Ölgesellschaft, bei dem auch echte Hoffnungen. Andere Länder sind es auch um die Frage, wie Indien mit Algoil und sogar Frankreich seit Dezember 2006 mit dem Schamasch-Projekt, das 2,8 Millionen Fonds erhöht. Auch haben die Israelis lange algacoles Farmen oder als Seambiotic Algatech in der Negev-Wüste, aber noch auf den Algen Biokraftstoffe sehr diskret.

Die technischen Schwierigkeiten bei der Algenkultur

Um das zu erreichen, ein solches Projekt sind die Fähigkeiten erforderlich, viele: genetische, phycology, Strömungsmechanik, der Biochemie und der industriellen Raffinierung Motor. Vorerst nacheilt es Algenkultur spezifischen Verbindungen, wie Farbstoffe, Fettsäuren und andere Verbindungen, wie Alginaten zu Nahrungsmitteln, die pharmachimie oder der Kosmetikindustrie. Aber nichts bisher keinen Beweis, dass der Start in Algenkulturen einfach 80% Öl Gewichts als GreenFuel Unterstützung ankommen, zumindest in Industriebedingungen. Die kontrollierte Eutrophierung Prozess, durch den Algen unter kontrollierten Bedingungen vermehren, wird viele technische Probleme gegenüber:
- Kontamination von Algen,
- Solubilisierung von Gasen (Dämpfen) auf Kohlenstoffbasis unter Wahrung der Lebensfähigkeit der Umwelt;
- Optimierung der Gas / Flüssigkeits-Grenzfläche,
- angepasste Algenstämme,
- Lichtstreuung in Photobioreaktoren usw.

Lesen Sie auch:  Miscanthus, biologische Eigenschaften, energetische Vorteile und Interessen


Algen Biokraftstoff Pumpe Tankstelle
Eine futuristische Pumpe aus Algen? (Ansicht des Künstlers). klicken um zu vergrößern

Hauptquelle der landwirtschaftlichen Eingänge

Schließlich werden die grünen Goldminen wohl zurück in die Realität kommen. Anfänglich kann das Brennöl nur ein Nebenprodukt der Algenkultur sein. Die Algenbiomasse kann auch in Strom über die anaerobe Vergärung und Strom KWK umgewandelt werden, wie J. Benmann einen Spezialisten in Frage zur Verfügung gestellt. Auch ersetzen Dünge Dünger oder Viehfutter. Letztlich kommen die wichtigsten landwirtschaftlichen Eingänge wahrscheinlich Algen.

Abbildungen


Biokraftstoff Mikroalge

Algen Biokraftstoff Pumpe Tankstelle

Mikroalge Treffen

Mehr:
- Referenzen, Bibliographie und Links auf Mikroalge
- Mikroalge in GreenFuel
- Mikroalgenbrennstoff auf der forums
- Biofuel oder Biotreibstoff?
- Ordner auf künftige Biokraftstoffe

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *