Virtuelle Videotour durch den Gemüsegarten des Faulen

Le Potager du Fauler, virtuelle Videotour (e) Didier Helmstetter (Aka Did67)

Bildunterschrift des Einführungsfotos: „Didier, der entspannte Gärtner, mitten in… Gartenarbeit! ""

Der "Potager du Laesseux" ist eine Methode, um Gemüse "mehr als biologisch" (dh ohne Behandlungsprodukte oder Düngemittel, weder biologisch noch natürlich chemisch) zu produzieren, ohne zu ermüden und die Arbeit zu reduzieren Wartung und Beseitigung der Bodenbearbeitung ... die Technik besteht "einfach" aus (Brunnen-) Abdeckung Heu Boden!

Ein Teil (veröffentlicht Juli 26 2016)

Ein Teil (veröffentlicht August 10 2016)

Ein Teil (veröffentlicht August 11 2016)

Vierter Teil (veröffentlicht August 18 2016)

Le Potager du Sloth: Kesako

Diese am 25. Juli 2016 veröffentlichte „virtuelle kommentierte Tour“ des Potager du Paresseux ermöglicht es uns, die Ergebnisse in diesem ziemlich schwierigen Jahr 2016 zu beobachten.

 

Mehr:

Artikel durch Vorlage des Küchengarten Sloth

Anzahl Lektion Eins der Küche Garten Sloth: Garten mit Heu

Follow-up der Arbeiten am Garten von Didier H. seit 2014 am forums: mit dem Autor sprechen!

Lesen Sie auch:  Le Potager du Sloth: Herkunft, Ziele und Grundsätze Video

2 Kommentare zu "Video virtuelle Tour durch den Gemüsegarten des Faultiers"

  1. Hallo
    Als ich an dieser Methode interessiert war, versuchte ich, Heuballen zu finden und mein Projekt zu erklären. Einige meiner Gesprächspartner, zweifellos traurige Geister, erzählten mir von den erhöhten Risiken des Vorhandenseins von Schnecken und Schnecken, die unsere Ernte zerstören würden .L
    Sie können uns über dieses Risiko sagen !!!!

  2. Hallo Didier, ich mache mich bereit, den Rest der Videos anzuschauen (nachdem ich den Késako, die Phänologie und den ersten Teil des Besuchs gesehen / gelesen habe…). Aber zuerst schon ein großes Dankeschön für diese Berichte über einfache Experimente, argumentiert und ohne Sprache des Holzes. Ich hoffe, mich von Ihren Artikeln inspirieren zu lassen und auch in dem Garten, den wir in Hennegau in Belgien anlegen möchten, klug und faul zu sein. Hochachtungsvoll!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *