Der Drei-Schluchten-Damm ist beendet.

Der letzte Stein des größten Staudamms der Welt wurde an diesem Samstag während einer Zeremonie gelegt.

Es ist der größte Wasserkraftdamm der Welt, der gegen das Wasser des Jangtse, des längsten Flusses Chinas, errichtet wurde.

Der Damm 185 Meter hoch über 2,3 Kilometern Länge. Es wurde in 13 Jahren gebaut, und es dauerte mehr als 28 Millionen Kubikmeter Beton und mehr als 30 Milliarden Dollar in diesem riesigen Wasser zu bauen.

Nénamoins, der Damm wird nicht voll funktionsfähig sein, bevor 2008.

Das Projekt wurde stark vor allem für seine Auswirkungen auf die Umwelt, kulturelle und menschliche Angelegenheiten kritisiert: über 1,3 Millionen Menschen vertrieben wurden, den Damm zu bauen.

Letztendlich sollte der Damm eine Leistung von 18,2 GW liefern, was 14 modernen Kernreaktoren entspricht.

Lesen Sie auch: Die Unabhängigkeit Flanderns von RTBF: Video

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *