Der Ball des Kapitalismus

Morgen (Freitag, 2. Juni) Abend um 19 Uhr wird auf RTL-TVI die Sendung „Reporters“ auf dem „Bal du Capitalisme“ ausgestrahlt.

Ein Team von „Reportern“ drang in das sehr geschlossene Umfeld des Ultraliberalismus ein, in dem keine gesellschaftliche Herrschaft akzeptiert wird.

Diese rechtsextremen Intellektuellen treffen sich jedes Jahr in Brüssel, um am „Ball des Kapitalismus“ teilzunehmen.

mehr

Hinweis: Zunächst überrascht und im Glauben an eine „Inszenierung“, erkundigten wir uns bei Daniel Nokin (Reporter hinter diesem Bericht) und schließlich ist dieser Ball keine Farce …

Lesen Sie auch:  Wort, Wort, Wort: Noch immer Worte, immer Worte

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *