Über Pantone Gillier Kits verkauft

Warum es jetzt möglich ist (siehe empfohlen), Ihr Fahrzeug mit einem Gillier Pantone Wasserinjektions- oder Dopingset auszustatten Edit von C.Martz zu 1 / 1 / 09.

Seit ich Ende 2 Teil 2005 des folgenden Artikels geschrieben habe, hat sich viel geändert. Hier sind die drei in meinen Augen bemerkenswertesten, die in Richtung Demokratisierung und Legalisierung der bekannten Wasserdoping-Kits seit dem Gillier-Pantone-Kit gehen.

Diese drei „großen“ Fortschritte bei der Wasserdotierung nach Gillier-Pantone qualifizieren daher den nachstehenden Artikel, der Ende 3, also vor drei Jahren, geschrieben wurde und in dem ich von der (kommerziellen) Installation eines Dotierungskits abgeraten habe. am Wasser.

Ich empfehle dennoch, diesen gesamten Artikel zu lesen, um die Entwicklung in diesen 3 Jahren zu verstehen.

Warum ist es verfrüht, "Pantone" - (G-System) oder "Spad" -Kits zu kaufen? von Christophe Martz, der 22 / 12 / 05

Nach dem Interesse an einigen französischsprachigen Medien und dem Beginn der Vermarktung von Kits und obwohl ich denke, einer der französischsprachigen Vorläufer des Prozesses zu sein, Ich möchte einige Aktualisierungen in Bezug auf diese Schritte vornehmen.

Die Grundlagen des Problems

Tatsächlich; in Ermangelung ernsthafter öffentlicher wissenschaftlicher Untersuchungen zum Thema Wasserdoping Es ist verfrüht und riskant, solche Kits für Ihre Motoren zu kaufen und dies für 2 Hauptgründe:

  • Die Verkäufer geben keine Garantie für das Ergebnis
  • Der Verlust Ihrer Garantie, Versicherung, kurz gesagt, Sie werden durch die Installation eines solchen Systems illegal (stellen Sie sich den Fall eines tödlichen Unfalls mit Ihrem nicht versicherten Auto vor?)

Wenn der zweite Punkt in gewisser Weise eine Verwaltungsformalität (und damit Lösungsmittel) ist, ist der erste Punkt viel schwieriger zu lösen. Tatsächlich; Kein Verkäufer kann mit Unterstützung eines Prüfstands nachweisen, dass seine Kits wirksam sind. Darüber hinaus haben alle unabhängigen Tests auf einem Prüfstand (einschließlich meiner) keine greifbaren Ergebnisse erbracht. Und noch ernster, keiner dieser "Verkäufer" akzeptiert wissenschaftliche oder kommerzielle Zusammenarbeit von uns. Warum ? Haben sie etwas zu verbergen?

Achtung, andererseits empfehlen wir dringend das Prototyping Ihres Motors, solange es von Ihnen selbst durchgeführt wird. Hierzu finden Sie viele Informationen zu die forums.

Lesen Sie auch:  Erfahren Sie mehr über den Motor pantone

Funktioniert Wasserdoping oder nicht?

Es gibt zu viele Baugruppen, die durchgeführt wurden und die jahrelang ohne Verlust an Zuverlässigkeit zu Ergebnissen geführt haben, um nicht mehr zweifeln zu müssen: Dotierung mit Wasserwerken und es ist zuverlässig.

Abhängig von der Qualität Ihres „Dopings“ und insbesondere den Nutzungsbedingungen Ihres Autos können die Verbrauchsergebnisse jedoch niedrig oder null sein.

Aus unserer Erfahrung haben wir festgestellt, dass der Prozess unter bestimmten Bedingungen funktionsfähig ist. Diese Bedingungen sind jedoch weit davon entfernt, gemeistert zu werden, und erklären die Nichtgarantie der Ergebnisse dieser Kits.

Aus diesen Gründen lehnen wir es offensichtlich ab, mit solchen Kits zu handeln, bis die beiden oben genannten Punkte geklärt sind.

Jetzt analysieren, um die Vorgehensweise der Anbieter im Detail.

Schutz des geistigen Eigentums

Im Fall von Wasserdoping ist es logischerweise falsch, von einem „Pantone“ -Prozess zu sprechen. Das Pantone-Patent erwähnt es nicht nur nicht, sondern als ich persönlich mit Paul Pantone darüber sprach, behauptet dieser, dass diese Versammlung nicht "funktioniert". Trotzdem wird als Teil seines Patents der "Reaktor" verwendet, aber meines Wissens kann niemand sagen, ob in diesem Reaktor etwas Besonderes passiert, außer einer klassischen Reformierung (von Kohlenwasserstoffen daher nicht) von Wasserknacken)… Auch wenn die Hypothesen aller Art Legion sind!

Wassereinspritzung Kit Gillier pantone

Die Vaterschaft dieses Systems, das "G-System", gehört in der Tat Herrn David und dem Besitzer des allerersten montierten Traktors: Herrn G. (der für die Klärgruben des Netzes wirklich existiert, ich habe sie 2001 getroffen!) Und in geringerem Maße an Herrn Jean Pierre Chambrin, der auch einen Teil des "mit Abgasen behandelten" Wassers verwendet. Es ist sehr wahrscheinlich, dass auch andere Patente diese Idee unterstützen.

Es sei jedoch darauf hingewiesen, dass die Verbreitung dieses Systems zu Beginn des Jahres 2001 im Internet das Grundprinzip des Wasserdopings öffentlich zugänglich machte. Dies mag auch der Grund sein, warum sich kein Industrieller für das System interessiert. In jedem Fall ist das von der APTE-Vereinigung hinterlegte Urheberrecht nicht nur missbräuchlich, weil es die Arbeit von Herrn David aneignet (nicht zu verwechseln mit David X, Chefredakteur bei APTE), sondern auch nichts schützt Prozess.

Lesen Sie auch:  Ursprünglicher Plan pantone Motor

technologische Aspekte

In Bezug auf die "Doping-Wasser" auf Dieselmotoren, sollte es, dass es noch zu früh bemerkt werden, Rückschlüsse auf verschiedene Punkte hinweisen:

  • Das Hauptproblem ist offensichtlich das Verständnis des Phänomens (das nicht unbedingt vollständig im "Reaktor" auftritt). Wir möchten betonen, dass nur durch ein umfassendes Verständnis der Versammlung Verbesserungen (außer Versuch und Irrtum) und einwandfreie Reproduzierbarkeit (erster Weg zur Industrialisierung und Demokratisierung des Systems) möglich sind. Im Moment ist diese Baugruppe weit davon entfernt, verstanden zu werden (zumindest von uns, weil es wahrscheinlich ist, dass die Motorenhersteller die Frage bereits behandelt haben).
  • Der zweite wichtige Punkt ergibt sich aus der Effizienz des Systems. Wir können sehr ausweichende Zahlen zu diesem Thema hören (mentales Ausweichen scheint eine Gewohnheit im Zusammenhang mit dem Pantone-Prozess zu sein!). Eine Reduzierung des Verbrauchs um 50% würde den Wirkungsgrad des Dieselmotors verdoppeln und damit den theoretischen (und mechanischen Wirkungsgrad um Aufbau) des Dieselmotors. Dies ist ohne Energieversorgung nicht möglich… Außer dass noch einmal niemand (ich selbst eingeschlossen) diesen Verbrauchsrückgang auf einem Leistungsprüfstand (vergleichende Verbrauchszahlen zur Unterstützung) nachweisen konnte.

    Es ist jedoch sicher, dass eine bestimmte Menge Wasser, die in einen Motor eingespritzt wird, unter bestimmten, sehr spezifischen Bedingungen den Wirkungsgrad verbessert. Das Problem ist, dass der gegenteilige Effekt auftreten und die erzielten Gewinne zunichte machen oder, schlimmer noch, umkehren kann.

  • Selbst wenn die ersten Baugruppen bereits mehrere Jahre alt sind, ist der Rückblick immer noch zu gering und die öffentlichen Studien zu wenig, um zu zeigen, dass bei dieser Baugruppe kein mechanisches oder menschliches Risiko besteht. Dies scheint jedoch den Handel einiger nicht zu verhindern.

finanzielle Aspekte

Tatsächlich; einige Leute beginnen eine echte Handelssystem zu machen. Dies geschieht entweder in Form von "Befestigungskit" oder als "Training" durchgeführt.

  • Wenn der Zweck des Montagesatzes darin besteht, dem Besitzer des Motors das Leben zu erleichtern und an der Demokratisierung des Systems teilzunehmen (eine gute Sache an sich!), Besteht das Problem der Homologation, des Verlustes der Garantie des Motors. geändert und im Falle der Straßennutzung verboten (Fehlen eines Registrierungsdokuments). Dieser Handel ist daher vorerst sehr riskant. Solange es keinen Unfall gibt, kein Problem ... aber wenn nicht ... sei vorsichtig, das Gefängnis steht auf dem Spiel!
  • Die "Schulungen" werfen das Problem der Qualität der gegebenen Informationen und des Angebotspreises auf, im Allgemeinen übertrieben (mehr als 500 €!). Für Informationen, die im Internet (und unter anderem auf dieser Website) frei zugänglich sind!
    Die "Trainer" sind auch Personen, die der um den Pantone geschaffenen und selbsternannten Gemeinschaft unbekannt sind. Dies ist nicht sehr ernst… und schlimmer noch, es besteht die Gefahr, dass das System in den Augen einiger (der skeptischsten) diskreditiert wird. Das einzige wirkliche Interesse dieser Praktika ist der Zugang zu Informationen für Menschen ohne Internetzugang… aber zu welchem ​​Preis?
  • In allen Fällen, wir (ich und die Website econology) unterstützen jedoch nicht oder Verkaufs Kit oder jene Pseudo-Formationen.

    Auf Econologie verkaufen wir keine Kits und prangern versuchten Betrug an. Unser Ziel ist es nun, das Verständnis des Prozesses zu fördern! !

    Auf dem Weg zu den Prozess zu verstehen.

    Seit fast drei Jahren mein Techniker Freund Motor, Olivier (Eigentümer der ZX, klicken Sie hier ) Und ich sind unabhängig von einer Organisation (einschließlich Aussparung Kit Lieferanten) an diesem Projekt arbeiten.

    Wir bestätigen die Verbesserung des Verbrennungsverhalten und die Motorleistung unter bestimmten Bedingungen. Wir haben versucht, mit unseren einzigen Mittel:

    • zu verstehen, was in einem dotierten Motor geschah,
    • Finden Sie die besten Voraussetzungen für eine optimale Leistung.
    • die besten Ergebnisse zu reproduzieren
    • Wir konzentrieren uns jetzt unsere Forschung und Entwicklung zu diesen Punkten.

    Wir haben festgestellt, dass die Betriebsbedingungen des Prozesses auf den Motoren bei niedriger Last nicht zufrieden stellend sind und variabler Drehzahl.

    Wir haben es geschafft, diese Nachteile nach vielen Stunden des Versuchs und Scheiterns zu überwinden. Diese Verbesserungen führten zu dem Gerät, das wir für das Patent nützlich fanden. Dieses Erfindungspatent trägt die Nummer FR2858364 und wurde am 4. Februar 2005 im offiziellen Bulletin of Industrial Property veröffentlicht.

    Das Dokument ist auf dieser Seite zur Verfügung, klicken Sie hier.

    Die technischen Aspekte dieses Patents zeigen deutlich die Komplexität, die bei der Erzielung „korrekter“ Ergebnisse bei einem Straßenfahrzeug erzielt wird. Unsere Arbeit als Motorenhersteller hat nicht mehr viel mit der mechanischen Schweißarbeit der verkauften Kits zu tun, aber Sie können sicher sein, dass diese Händler von unserer Arbeit inspiriert wurden. Außer mir gab ich dem Präsidenten von APTE die ersten Informationen über das Doping mit Wasser…

    Schlussfolgerungen

    mit der Methode "Pantone" in Wasserdotierung Abschließend möchte ich sagen, dass wir in diesem Stadium der Forschung zu finden, ist es immer noch gefährlich und riskant jede Art von Kit zu kommerzialisieren.

    Das System ist derzeit absolut nicht vermarktbar, weil es bleibt experimentell und ist in jedem Fall (mehr oder weniger wirksame Prototypen)

    Dies wird durch widersprüchliche Aussagen von zwei führenden Zeitschriften bestätigt: autoplus et Aktion Auto Moto (Klicken Sie auf den Link, um die Artikel zu lesen)

    Trotzdem hat die Verteilung solcher Kits den Vorteil, das System bekannt und demokratisiert zu machen ... während man weiß, dass jede innovative Produktentwicklung immer ein mehr oder weniger gemessenes Risiko beinhaltet und dass es niemals ein Nullrisiko geben wird!

    Vielen Dank für das Lesen.

    Lesen Sie auch:  Über Paul Pantone

    5 Kommentare zu "Über die verkauften Gillier Pantone-Kits"

    1. Für die Aufmerksamkeit von Christophe
      Wir haben angefangen, einen Artikel über das Oxidationsmittel und "das Oxidationsmittel" zu schreiben.
      INPI Quelle und CNRS von ecopra
      https://fr.wikipedia.org/wiki/Comburateur
      Im Anschluss an die neueste Entwicklung comburateur-Kit.
      Und vor allem Forschung über Streitigkeiten Grund stöchiometrischen Verhältnis nach der Verbrennung basieren.
      Es ist nicht uninteressant zu sehen, dass dieser Bericht auf unsere menschliche Natur zurückgeführt wurde (seinen Luftverbrauch und die Luftverbrennung eines Liters Kraftstoff)… Es ist gleichwertig. Die ersten Anzeigen auf Brennkammern sind alle gleich BELGISCH http://www.ecopra.com/fr/component/k2/item/105-comburant-et-comburateur

    2. immer für die Aufmerksamkeit von Christophe
      Hier ist eine Brennkammeranwendung auf "RATP site LOCOMOTIVE"
      Was für die Anwendung relevant ist, ist eine Modifikation vor dem Luftfilter
      Es gibt daher keine Modifikation des Motors.
      Die Anwendung hier ist, um die Opazitätsänderung "insbesondere in den Tunneln" von Neonlichtern auf geführten großen Baustellen 2015-2016 usw. zu begrenzen
      https://youtu.be/Mexp7_0ZxTY

    3. Also für comburateurs von 1827 (das Patent sehen) erlauben annihilate
      das heißt, um die schädliche Rauchverschmutzung zu beseitigen, die es rauchfressend ist.
      in Bezug auf Seelampen (das Oxidationsmittel ermöglicht es, die Opazität und damit die Facetten des Glases zu verringern, so dass sie von den Küsten und / oder von einem anderen Boot aus gesehen werden können).
      Zu diesem Zeitpunkt existiert der Motor nicht, er wird erst 30 Jahre später vorgestellt.

    4. Hallo, ich dachte, ich hätte gelesen, dass kein Kit-Anbieter bereit war, wissenschaftliche Tests durchzuführen, um ihre Richtigkeit zu beweisen.
      Was bei O2 MOTORS nicht der Fall ist, sende ich Ihnen einen Link, der mehr als 6 Monate auf die Ausstattung eines O2 MOTORS-Kits für ein Renault-Dieselfahrzeug von 1989 mit einem Index von 6 bis 0,50 zurückgeht. XNUMX

      https://youtu.be/NJv7CanScVU

    Hinterlassen Sie einen Kommentar

    Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *