Luxus italienische Dusche

Warum eine italienische Dusche wählen?

Zum Star der Dekorationsmagazine geworden, liegt die italienische Dusche derzeit voll im Trend. Elegant, ästhetisch und praktisch, die Installation einer italienischen Dusche bietet zahlreiche Vorteile und mehr Sicherheit. Es ist die beste Alternative, insbesondere für ältere Menschen, Personen mit eingeschränkter Mobilität oder kleine Kinder zu Hause. Zögerst du noch? Hier ein kleiner Überblick über die Vor- und Nachteile der italienischen Dusche, damit Sie sich entscheiden können.

Was ist eine italienische Dusche?

Das Besondere an der italienischen Dusche ist, dass sie bodenbündig ist. Im Gegensatz zu einer herkömmlichen Dusche oder Badewanne gibt es keine Stufen, die überstiegen werden müssen. Somit gibt es im Duschbereich keine Hindernisse. Es ist normalerweise offen, ohne Schiebetür, aber für einen Hauch von Personalisierung können Sie eine Glaswand installieren. Da es sich um ein offenes Duschmodell handelt, befindet sich der Duschkopf gegenüber dem Eingang. So fließt das Wasser wie in einer herkömmlichen Duschkabine.

Diese Art von Dusche ist mit einer Wanne ausgestattet, die in den meisten Fällen nicht rutschig ist, egal ob gefliest oder nicht. Bei der Verlegung kann der Eigentümer je nach Platzbedarf seines Badezimmers den passenden Bodenbelag frei wählen. Die Wände sind optional, aber nicht obligatorisch.

Wenn es nur zwei Arten von begehbaren Duschen gibt, sind die Modelle zahlreich. Die italienischen Duschen sind alle mit einer Struktur versehen, die an der Wand befestigt und von einem oder mehreren Metallarmen getragen wird, um ihre Robustheit zu gewährleisten.

Lesen Sie auch:  Fotos und Details einer Solarthermieanlage

Welche Arten von begehbaren Duschen gibt es?

Zur Erinnerung: Es gibt zwei Kategorien von begehbaren Duschen:

  • Die begehbare Dusche mit leichter Erhöhung
  • Die begehbare Dusche direkt auf dem Boden

Die Dusche mit Erhöhung ist eine Alternative, wenn die Abmessungen des Badezimmers keine Möglichkeit für einen randlosen Duscheinbau bieten. In jedem Fall werden die Vorteile die gleichen sein.

Was sind die technischen Eigenschaften einer begehbaren Dusche?

Begehbare Duschen zeichnen sich durch eine Ablassschraube aus. Tatsächlich während Installationsarbeit, werden Sie aufgefordert, die Form Ihres Abflusses zu wählen: quadratisch oder rund. Es kann entsprechend den Abmessungen der Räumlichkeiten positioniert werden.

Neben der Abflussschraube müssen auch Regenrinnen und Regenrinnen bei der Installation berücksichtigt werden. Um die einwandfreie Funktion und Langlebigkeit dieser Elemente zu gewährleisten, bemühen sich die Hersteller daher ständig, Elemente anzubieten, die sowohl robust als auch stilvoll sind, um die Eleganz zu bewahren, die eine begehbare Dusche so schätzt.

dusche italienne

Welche unterschiedlichen Materialien werden verwendet, um die italienische Dusche abzudecken?

Einer der Vorteile der italienischen Dusche ist die Tatsache, dass sie eine Vielzahl von Möglichkeiten bietet, insbesondere für die Beschichtung Ihrer Duschwände. Sie können sich ganz nach Ihren Vorlieben für eine klassische Fliese, Kieselsteine ​​oder sogar ein Mosaik entscheiden.

Fliesen

Klassische Fliesen sind empfehlenswert, wenn Sie den traditionellen Stil von Bädern mögen. Außerdem ist dieses Material pflegeleicht. Es braucht nur wenig, um es zu machen alles glänzend.

Die Kiesel

Die Kiesel verleihen der italienischen Dusche ein Design und einen natürlichen Aspekt. Um ein Ausrutschen und andere mögliche Unfälle im Zusammenhang mit dieser Art von Beschichtung zu vermeiden, ist es möglich, ein spezielles Produkt darauf aufzutragen. Dieser Prozess schützt sie auch vor Verschleiß.

Lesen Sie auch:  Holzkessel Buderus Logano G211

Mosaik

Haben Sie eine Schwäche für den Hammam-Stil? Entscheiden Sie sich bedenkenlos für das Mosaik zur Verkleidung des Bodens Ihrer Dusche und Ihrer Wände.

Welche Vorteile hat die begehbare Dusche?

Die italienische Dusche begeistert mit ihren vielen Vorteilen. In der Tat bietet es nicht nur eine leichte Zugänglichkeit, sondern auch ein angenehmes Gefühl von Komfort. Es wird auch für seine Geräumigkeit geschätzt. Praktisch, eine italienische Dusche kann in einem Badezimmer unabhängig von seiner Größe und Lage installiert werden.

Seine modulare Seite ist ebenfalls von Vorteil, da er Duschsäulen für eine Personalisierung des Badezimmers aufnehmen kann. Sicher, solide rutschfester Boden vermeidet jegliches Unfallrisiko, das mit der Feuchtigkeit des Bodens verbunden sein kann. Stürze und Ausrutscher können in einigen Fällen tödlich sein.

Die italienische Dusche erfordert keine besondere Wartung. Auf der Kreativitätsseite hat der Besitzer ein weites Betätigungsfeld und kann seiner Kreativität freien Lauf lassen. Nehmen Sie einen oder mehrere Stile an oder passen Sie das Innere der begehbaren Dusche an, um ihr eine stilisierte oder andere Zen-Atmosphäre zu verleihen.

Italienische weiße Dusche

Was sind die Installationsbeschränkungen?

Höhe

Um die Installation einer italienischen Dusche in einem Badezimmer zu gewährleisten, muss diese über eine ausreichende Höhe unter der Erde verfügen, um das Wasserablaufsystem ordnungsgemäß zu integrieren. Alle Rohre sowie der Siphon werden versenkt, um eine begehbare Dusche zu haben. Erwähnenswert ist jedoch, dass diese Einschränkung nur während Renovierungsarbeiten besteht.

Lesen Sie auch:  Wärmepumpen: Leistung, COP und Standards

Einbau eines extraflachen Receivers

Sofern der Platz zum Einbau des Evakuierungssystems nicht ausreicht, entscheiden sich Profis in der Regel für den Einbau eines extraflachen Empfängers. Letzteres ermöglicht es, dank einer kleinen Erhöhung des Duschbodens den begehbaren Aspekt der italienischen Dusche zu erhalten. Obwohl es einen Höhenunterschied zwischen Dusche und Boden gibt, wird dieser kaum sichtbar sein. Diese Art der Installation ist auch kostengünstiger als der Einbau einer ebenerdigen Dusche.

Erhöhung des Badezimmerbodens

Es gibt auch eine andere Alternative: die Gesamterhöhung des Bodens des Badezimmers. Diese Lösung ist jedoch teurer. Es ist möglich, einen Tropfen am Eingang des Badezimmers zu machen, um zu vermeiden, dass man über eine Stufe tritt, was einer der Vorteile der italienischen Dusche ist.

Wählen Sie einen Fachmann für die Installation einer begehbaren Dusche oder führen Sie die Installation selbst durch

Obwohl die Installation einer begehbaren Dusche selbst durchgeführt werden kann, ist es üblicher, einen Fachmann zu beauftragen. Vor allem, wenn Sie sich für die Individualisierung Ihrer Dusche vom Boden bis zur Decke entschieden haben. Mit anderen Worten, es ist die Installation eines maßgeschneiderten Badezimmers, das Ihren Bedürfnissen und Ihrem Geschmack entspricht. Sie können sogar noch weiter gehen, indem Sie dekorative Elemente wie Strahler usw. hinzufügen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *