Sonnenkollektoren

Solar Guide 2020: Wie viel kostet eine Installation von Photovoltaikmodulen?

Möchten Sie Sonnenkollektoren installieren und haben viele Fragen? Herzlichen Glückwunsch zum Beitrag zum ökologischen Wandel und zu Ihrem ökologischen Ansatz. In diesem Artikel werden wir eine Bestandsaufnahme aller am häufigsten gestellten Fragen zu den Kosten von Solarmodulen durchführen:

  • ihre Nützlichkeit, Vor- und Nachteile

  • wie man sie installiert, um autonom (oder fast) im Verbrauch von zu seinStrom

  • finanzielle Gewinne aus dieser Operation

Wie füttere ich a Energiehaus Solar?

Heutzutage können Sie entweder an das Stromnetz anschließen und Strom von Stromversorgern wie Engie, Total Direct Energie oder Leclerc beziehen oder Solarmodule auf Ihrem Dach installieren oder eine Windkraftanlage im Garten auf einem Batterienetz und autonom in Elektrizität sein. Aber die überwiegende Mehrheit vonSolarstrom sind weiterhin an das Stromnetz angeschlossen, wodurch sie den nicht genutzten Überschuss in den Eigenverbrauch einspeisen und diese Energie an Lieferanten verkaufen können.

Auf diese Weise können Sie die Kosten Ihrer Installation rentabel machen und mit Ihrer Installation möglicherweise sogar Gewinne erzielen, wenn sie gut rentabel ist. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie vor Beginn eines Autonomieprojekts für Solarenergie Ihre Berechnungen gut durchführen, um alle Betriebskosten und die Rentabilität Ihres Projekts vorhersehen zu können.

Wie man ist Autonom in der Energie ?

Wie macht man ein Haus energieunabhängig?

Um energieautark zu sein, haben Sie 2 Hebel:

  • Energieversorgung - durch eigene Energieerzeugung, zum Beispiel mit Sonnenkollektoren
  • Energiebedarf - Sie können zu Hause arbeiten, um das Haus weniger energieintensiv zu machen, und Sie können Ihre Konsumgewohnheiten überprüfen, um Energie zu sparen

Um Ihren Verbrauch zu reduzieren, können Sie:

  • Isolieren Sie Ihr Haus besser und führen Sie Renovierungsarbeiten durch
  • Verwenden Sie Energiesparlampen
  • Ziehen Sie den Stecker aus der Steckdose
  • Schalten Sie Elektrogeräte aus, wenn Sie sie nicht mehr benötigen
  • Bei niedrigerer Temperatur waschen und die Wäsche draußen in der Sonne und nicht im Trockner trocknen
  • Unterbrechen Sie den Strom während längerer Abwesenheiten (z. B. in den Ferien).

Haben Sie dies alles bereits getan und möchten noch etwas für den Planeten tun und Ihr Zuhause mit Energiequellen ausstatten? Werfen wir einen Blick darauf, was mit Sonnenenergie möglich ist.

Wie berechnen Sie Ihre Solarer Eigenverbrauch ?

Wenn Sie eine Bestandsaufnahme Ihres Verbrauchs vornehmen möchten, um ihn zu reduzieren, oder wenn Sie Photovoltaik-Module auf Ihrem Dach installieren möchten und die Rentabilität des Projekts berechnen möchten, müssen Sie auf jeden Fall wissen, wie hoch Ihr Stromverbrauch ist.

Ihr genauer Stromverbrauch ist in Ihrem Kundenbereich bei Ihrem derzeitigen Stromversorger erhältlich, und Sie können sogar herausfinden, wie viel, maximal und durchschnittlich Sie pro Jahr Strom benötigen. Wenn Sie es für ein neues Zuhause schätzen möchten, das Unternehmen, das die Sonnenkollektoren für Sie installiert und Sie bei der Schätzung des Stromverbrauchs unterstützt, hängt dies notwendigerweise von der Oberfläche des Hauses und den Elektrogeräten ab. , die Anzahl der Bewohner des Hauses und ihre Stromverbrauchsgewohnheiten.
Die Eigenverbrauchsrate ist der Anteil des von Ihnen produzierten Stroms an Ihrer Produktion.

Eigenverbrauchsrate = Stromverbrauch / Stromerzeugung

Um einen autonomen Verbrauch zu erzielen, muss Ihre Photovoltaikanlage Ihren Stromverbrauch jederzeit zu 100% decken.
Nach Angaben der Regierung gibt es zwei Arten des Eigenverbrauchs:

  • totaler Eigenverbrauch: Sie verbrauchen Ihre gesamte Produktion. Auf diese Weise können Sie Ihre Stromverbrauchsrechnung aus dem Netz einsparen.
  • Eigenverbrauch beim Verkauf von Überschüssen: Sie verbrauchen Ihre Produktion und verkaufen den Überschuss an eine autorisierte Organisation. In diesem Fall profitieren Sie von einer Reduzierung Ihrer Stromverbrauchsrechnung aus dem Netz und haben Einnahmen aus dem Verkauf von Strom.

Die überschüssige Verkaufsmöglichkeiten haben Anspruch auf einen Investitionsbonus. Diese Prämie ist degressiv und variiert je nach Leistung der Installation. Es ist über die ersten 5 Betriebsjahre verteilt.

Lesen Sie auch:  Baugenehmigungen für ein ökologisches Haus, welche Schritte?
Solar Guide 2020, Prämien in Frankreich
Quelle: Economie.gouv.fr

Wie man Strom erzeugt ausSolarenergie ?

Seit jeher wird Sonnenenergie vom Menschen seit mehreren Jahrzehnten zum Heizen und Erzeugen von Strom genutzt. Sie können es wiederum produzieren, wenn Sie möchten. Dies ist sowohl ein ökologischer Ansatz (denken wir an unsere Kinder und die Welt, in der wir sie verlassen wollen) als auch wirtschaftlich - wenn Sie in einem Gebiet mit viel Sonnenschein leben, können Sie Ihre Stromrechnung sparen und sogar zurückgeben Eine Einnahmequelle und ein unternehmerischer Ansatz ohne großes Risiko im Vergleich zu einem Unternehmen vom Typ LLC.

Wie können wir Energie produzieren? Wie entsteht Sonnenenergie?

Um Sonnenenergie zu erfassen, müssen Sie Photovoltaikmodule (häufig auf dem Dach Ihres Hauses) installieren, die die Energie erfassen und in Elektrizität umwandeln. Die Platten bestehen häufig aus Silizium, dem Material, aus dem Sand hergestellt wird (daher ein sehr verbreiteter und kostengünstiger Rohstoff), und haben eine blaue Farbe, die die Sonnenstrahlen reflektiert.

Welche Rolle spielt ein Panel? PV ?

Sobald das Licht in das Panel eintritt, bringt es Energie in Form von Photonen ein. Diese Energie wird auf die Siliziumpartikel übertragen, aus denen die Platte besteht, und dies erzeugt eine elektrische Ladung. Das Panel ist mit einem System zur Erfassung dieser elektrischen Ladung ausgestattet und wandelt sie dann über ein elektrisches Leitungssystem in Elektrizität um. So einfach kann man Strom aus den Sonnenstrahlen bekommen.

Wie heizt man mit Solarenergie - Kosten & Effizienz?

Wir können mit heizen thermische SonnenkollektorenIm Allgemeinen reicht die im Winter erzeugte Wärmeenergie jedoch nicht aus, um Ihren gesamten Heizbedarf zu decken. Im Gegensatz zu Installationen unter 70 m2 sind Solarthermie-Installationen häufig auf wenige Paneele (weniger als 10 oder 15 m²) beschränkt. Solarthermie kann somit nur den Warmwasserbedarf decken (bis zu 85% jährlich).

Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, vor der Installation der Thermopaneele eine gute Bilanz zu erstellen. Es handelt sich um eine Warmwassertechnologie, die sich grundlegend von Photovoltaik-Solarmodulen unterscheidet, die Strom erzeugen. Der beste Weg, um Ihre Energiekosten zu senken, ist die Installation von thermischen Solarmodulen einerseits und Photovoltaik-Solarmodulen andererseits. Die beiden Systeme sind völlig unabhängig (außer dass sie auf demselben Dach platziert werden). Siehe die Abbildung unten von a Solarhaus Bestehend aus 70 m2 Thermopaneelen und 16 m2 Photovoltaikmodulen, die jeweils 60 kW Wärme und 2,9 kW Strom erzeugen.

Solarhaus
Doppelte solarthermische und elektrische Installation, die ausreicht, um 80% der Energiekosten dieses Hauses zu decken.

Beachten Sie, dass es gibt PVT-HybridsolarmoduleSie produzieren sowohl Strom als auch Wärme, aber ihre Verteilung bleibt immer vertraulich. Weitere Informationen finden Sie auf der Solar PVT hier

Der große Vorteil einer netzgekoppelten Solarstromanlage besteht darin, dass Sie den im Sommer erzeugten überschüssigen Strom weiterverkaufen können. Wenn Ihre Anlage den Bedarf im Winter nicht deckt, verwenden Sie den Strom aus dem Netz und haben ihn Bargeld aus dem Verkauf von Sommerstrom, um Ihre Winterrechnungen zu bezahlen. Dies ist mit einer Solarthermie-Anlage nur möglich, wenn sie an ein städtisches Heizungsnetz angeschlossen ist (äußerst selten und auf sehr große Solaranlagen beschränkt).

Welche Art von Strom erzeugt ein Photovoltaik-Modul?

Wenn Sie Photovoltaik-Module verwenden, wird an den Solarmodulen Strom in Gleichstrom erzeugt. Die Spannung kann bei großen Solaranlagen (ca. 1000 Module in Reihe) bis zu 30 V DC betragen. Dieser Strom wird von einem Wechselrichter in 230V Wechselstrom umgewandelt. Die andere Aufgabe des Wechselrichters besteht darin, den Strom zu synchronisieren und die elektrische Installation zu schützen. Solarstrom wird daher automatisch an Ihren Eigenverbrauch angepasst, sofern Sie einen Wechselrichter verwenden. Der erzeugte Strom ist kontinuierlich und Ihr Verbrauch ist alternativ. Deshalb benötigen Sie diese Installation. Das Unternehmen, das die Panels für Sie installiert, kann Ihnen anhand der drei verfügbaren Kategorien den Wechselrichter zur Auswahl geben: Zentralwechselrichter, Mikro-Wechselrichter, Wechselrichter mit Optimierer.

Lesen Sie auch:  Download: Ytong Multipor, Anwendungstipps und Einbau in Keller und Decken

Wie viel kostet die Installation eines Solarpanels?

Die Kosten für Sonnenkollektoren werden in Euro für jedes erzeugte Watt angegeben.
Im Durchschnitt werden bei einer integrierten Installation 3 € / Watt installiert, dh wenn die Abdeckung entfernt wird. Für eine integrierte Installation von Photovoltaik-Solarmodulen werden etwa 500 bis 600 € / m² benötigt. Die Hälfte weniger für nicht integrierte Panels. Im Jahr 2020 finden wir Solarmodule, die nicht für etwa 1 € / Watt installiert sind. Die Kosten für eine Installation hängen von der Gesamtleistung der Solarmodule ab.

Besuch solar panel.com Weitere Informationen zu den Kosten für Solarmodule. Die Kosten für Sonnenkollektoren sind häufig maßgeschneidert, abhängig von mehreren Faktoren:

  • Ihr Standort
  • dein Sonnenschein
  • die Arten der gewählten Sonnenkollektoren
  • Staatliche Beihilfe

Was ist die Lebensdauer eines Solarmoduls?

Über 30 Jahre alt. Wie bei elektrischen Batterien haben Solarmodule zu Beginn ihrer Nutzungsdauer ihre maximale Effizienz. Hersteller garantieren normalerweise die ersten 10 Jahre der Verwendung und 20 Jahre der Leistung.

Die Leistung beträgt 90% der ursprünglichen Kapazität zwischen 10 und 20 Jahren. Zwischen 20 und 30 Jahren bieten die Panels in der Regel 80% der ursprünglichen Leistung. Diese Zahlen sind natürlich durchschnittliche Schätzungen und können sich ändern, wenn neue Produkte auf den Markt kommen.

Wie man sich erholt TVA auf einer Photovoltaikanlage?

Jeder private französische Steuerpflichtige kann beim Erwerb der Photovoltaik- oder Windkraftanlage eine Rückerstattung der Mehrwertsteuer beantragen. Sie können vor dem Kauf eine Rückerstattung der Mehrwertsteuer beantragen, um den Betrag während des Kaufs nicht vorschieben zu müssen.

Alle staatlichen Beihilfen für die Energieerneuerung

  • Steuergutschrift für die Energiewende
  • MyPrimeRenov
  • Denormandie Steuersenkung
  • Öko-Darlehen zu null Zinsen
  • 5,5% MwSt. Für Arbeiten zur Verbesserung der Energiequalität
  • Helfen Sie "Lebe eine bessere Gelassenheit" von der National Housing Agency (Anah)
  • Hilfe von Energieversorgungsunternehmen (EWG)
  • Der Energiesparschub 2018-2020
  • Energiecheck zur Bezahlung von Energiekosten oder Renovierungen
  • Befreiung von der Grundsteuer für Energiespararbeiten
  • Wohnaktionshilfe

Komplette Anleitung zur Photovoltaik

Arten von Panels:
Die grüne Energiebranche ist mittlerweile gut entwickelt und die Hersteller bieten je nach den verwendeten Technologien verschiedene Arten von Photovoltaikmodulen an:

  • mit amorphem Silizium
  • mit Kupfer / Indium / Selen
  • mit Kupfer / Indium / Gallium / Selen
  • mit kristallinem Silizium

Ohne auf technische Details einzugehen, werden Sie in jedem Fall von dem Unternehmen begleitet, das die Paneele gemäß den jeweiligen Spezifikationen installiert und welches für Ihre Situation am besten geeignet ist.

Wie kann man ein Haus mit Sonnenkollektoren versorgen?

Um ein Haus mit Sonnenkollektoren zu versorgen, müssen Sie Sonnenkollektoren oder Solarmodule kaufen oder sich einfach an ein spezialisiertes Unternehmen wenden, das sie für Sie installiert. Vergessen Sie nicht, die Energiebilanz zu erstellen, um zu definieren, wie viel Sie in dieses Projekt investieren möchten, welche Rentabilität Sie erwarten können, wie viel Strom Sie produzieren können und welche Kosten und staatlichen Beihilfen anfallen.

Wie installiere ich Sonnenkollektoren auf einem Dach?

Machen Sie sich keine Sorgen und wenden Sie sich an ein auf dieses Gebiet spezialisiertes Unternehmen. Es kann Sie beraten, da es über die Installations- und Installationserfahrung verfügt und die Probleme kennt, die bei solchen Projekten am häufigsten auftreten.

Lesen Sie auch:  Hausaufgaben: Entscheiden Sie sich für umweltfreundliche Materialien!

Ist es rentabel, Photovoltaik-Module zu installieren?

Natürlich. Die Rentabilität jedes Projekts hängt von Ihrer Installation und ihrer Qualität ab, wo Sie sich in Frankreich befinden, von der Sonneneinstrahlung zu Hause und natürlich von der staatliche Hilfe. Die Kosten für die Installation von Solarmodulen sind in den letzten 10 Jahren erheblich gesunken.

Wie viele Sonnenkollektoren für ein Haus?

Um ein Standardhaus abzudecken, benötigen Sie durchschnittlich 12 Solarmodule mit einer standardisierten Größe von ca. 1,6 m2 oder insgesamt ca. 20 m2. Wenn Sie Energie zusätzlich zu dem, was Sie benötigen, weiterverkaufen möchten, können Sie mehr Sonnenkollektoren installieren, als Sie benötigen. Um die maximale Anzahl von Paneelen zu ermitteln, die Sie montieren können, müssen Sie den Bereich Ihres Daches, auf den Sie die Paneele legen möchten, über den Bereich der Paneele verteilen. Das Unternehmen, das sie fragt, wird Sie in diesem Prozess führen.

Wie installiere ich Sonnenkollektoren?

  • Zerstören Sie das Dach, wenn es gefliest ist
  • Installation von Abkürzungen (unten und seitlich)
  • Installation der Dachbarriere oder des Abdichtungssystems
  • Installation von Schienen und Paneelen
  • Wechselrichteranschluss ans Netz

Wenn Sie ein bisschen ein Handwerker sind, können Sie es selbst tun (insbesondere mit Fliesen, die weniger kompliziert sind als Schiefer), aber wir empfehlen Ihnen, sich an ein spezialisiertes Unternehmen zu wenden, das an diese Art von Arbeit gewöhnt ist: Es wird mehr sein Einfach für Sie und problemlos und Sie profitieren von der Versicherung der geleisteten Arbeit und einer zehnjährigen Versicherung auf dem Versicherungsschutz! Bitte beachten Sie, dass Dächer aus Materialien wie Zink, Schindeln, Teerziegeln, Strohdächern und Gründächern bestehen.

Wer kann Photovoltaik-Module installieren?

Entgegen der landläufigen Meinung ist die Installation von Photovoltaik-Modulen nicht nur den Bewohnern Südfrankreichs vorbehalten. Es ist auch möglich, Solarmodule in Nordfrankreich zu installieren und profitable Energiebilanzen für Ihre Installation zu erstellen. Wir empfehlen Ihnen, es im westlichen und südlichen Teil Ihres Daches zu installieren, wenn Sie nicht Ihr gesamtes Dach nutzen möchten, idealerweise mit einer Neigung von 30 bis 35 Grad. Alle Elemente wirken sich direkt auf die endgültigen Kosten Ihrer Installation und deren Leistung aus.

Was ist der Unterschied zwischen einem Solarpanel und einem Photovoltaikmodul?

Ein Solarpanel wandelt Sonnenenergie in Wärme um. Es wird für Warmwasser und in bestimmten Fällen für Haushaltsheizung verwendet. Ein Photovoltaik-Modul wandelt Sonnenlicht in Elektrizität um

Was sind die effizientesten Solarmodule?

Sie sollten alle von Ihrem Lieferanten angebotenen Modelle vergleichen und das Modell auswählen, das am besten zwischen der angebotenen Leistung und ihrem Preis berichtet. Generell ist die Leistung von Solarmodulen auf dem Markt derzeit sehr gering.

Was sind die Vorteile der Installation von Solar?

Abgesehen von den viel interessanteren Kosten als in der Vergangenheit hat die Photovoltaik unbestreitbare Vorteile gegenüber anderen grünen Energien, wie beispielsweise der Windenergie. Sie können das Dach Ihres Hauses benutzen und sich nicht mit einer Windkraftanlage im Garten und all den damit verbundenen Geräuschen und Sehstörungen belasten. Und da im Gegensatz zu Windkraftanlagen oder Gezeitenturbinen kein Teil in Bewegung ist, ist die Wartung einer Photovoltaik-Solaranlage sehr gering und das Risiko eines Bruchs oder Ausfalls sehr gering. Während der 30-jährigen Lebensdauer der Panels muss der Wechselrichter jedoch wahrscheinlich gewechselt werden.

Aus diesem Grund sind Photovoltaik-Module die bevorzugte Lösung für die Mehrheit der Franzosen, die auf grüne Energie umsteigen möchten.

Eine zusätzliche Frage? Besuche den forum PV

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *