bioklimatisches Erkerfenster

Renovierung: Ändern Sie Ihre Fenster, um ökologischen Wohnraum zu erhalten

Ein Haus zu renovieren bedeutet, es zu verschönern und auf den Komfortstandard zu bringen. Die Renovierung eines Hauses erfordert jedoch manchmal die Installation neuer Öffnungen oder den Austausch bestehender Öffnungen. In einer Zeit, in der der Schutz der Umwelt im Mittelpunkt aller Debatten steht, muss die Auswahl der auszuführenden Arbeiten und der zu installierenden Materialien sorgfältig abgewogen werden, um die Auswirkungen auf die Umwelt so gering wie möglich zu halten. Möchten Sie Ihren Lebensraum wiederherstellen, um ihn wirtschaftlicher und ökologischer zu gestalten? Hier sind einige Beispiele für Arbeiten, die durchgeführt werden müssen, um dorthin zu gelangen.

Ersetzen Sie die Fensterläden, um eine gute Isolierung zu erzielen

Bei der Renovierung Ihres Hauses merkt man das schnellEs ist wichtig, die Rollläden auszutauschen. Diese Elemente sind normalerweise schlechtem Wetter ausgesetzt (Hagel, Regen, starker Wind, Schnee usw.) und können im Laufe der Zeit Risse, Schimmel und Schließprobleme verursachen. Es ist daher wichtig, neue zu installieren. Wenn die Fensterläden von einwandfreier Qualität sind, Sie bieten eine bessere Wärmedämmung und so können Sie die Energieeffizienz Ihres Hauses verbessern. Insbesondere Rollläden lassen nur sehr wenig Luft durch und begrenzen den Energieverlust im Winter.

Für das Nationale Syndikat für Schließung, Sonnenschutz und damit verbundene Berufe (umbenannt in Actibaie) kann die Umsetzung dieser Elemente erfolgen Reduzieren Sie Ihren Heizverbrauch um 6 bis 37% über ein ganzes Jahr. So sparen Sie Energie und produzieren weniger Treibhausgase. Das Ersetzen von Hochleistungsrollläden ist daher ein guter Weg, um Reduzieren Sie Ihre Auswirkungen auf die Umwelt.

Heutzutage gibt es Schwing- und Rollläden von sehr guter Qualität, wie sie von angeboten werden Storisten aus Frankreich. Sie kombinieren Charme und Effizienz und bieten eine gute Isolierleistung. Bei den verschiedenen Materialien, in denen diese Elemente erhältlich sind, haben Sie die Wahl zwischen PVC und Aluminium. Diese haben den Vorteil, recycelbar zu sein. Ihre wiederverwendbare Natur reduziert die Abfallmenge jedes Jahr produziert und in die Wildnis entlassen.

Lesen Sie auch:  schwarzen Ordner für erneuerbare Energien

Ändern Sie Ihre Haustür, um die Auswirkungen auf die Umwelt zu verringern

Eine alte und beschädigte Haustür ist eine echte Quelle für Wärmeverlust und einfachen Zugang zu Lärmbelästigung. In der Tat stellt es eine fragile Grenze zwischen der Außenseite und der Innenseite des Hauses dar. Und ein fortgeschrittener Verschleiß dieses Elements kann zu erheblichen Energieverlusten führen und unangenehme Geräusche von außen herausfiltern lassen. vor allem, wenn Sie in einem Durchgangsbereich leben. Eine neue Haustür ist eine hervorragende Möglichkeit, dieses Problem zu lösen.

Neben der Stärkung der Sicherheit Ihres Hauses trägt es dazu bei, eine gute Wärmedämmung zu gewährleisten, indem Wärmeverluste vermieden werden. Sie verbrauchen weniger Energie und helfen, das Phänomen der globalen Erwärmung zu bekämpfen. Außerdem ist eine neue Tür luftdichter. Es blockiert daher den Durchgang von Lärm von außen und verbessert so die Schalldämmung Ihres Hauses. Für die Installation einer umweltfreundlichen Tür können Sie sich für eine gepanzerte Eingangstür aus Stahl entscheiden, einem Material, das für seine Langlebigkeit bekannt ist. Die Herstellung dieses Metalls bleibt jedoch einer der energieintensivsten Sektoren.

Wählen Sie besser ein Modell aus Aluminium, PVC oder Holz. Diese Materialien haben den Vorteil, ökologisch, widerstandsfähig und pflegeleicht zu sein. Darüber hinaus bieten sie verschiedene Anpassungsoptionen und Profitieren Sie von einer sehr guten Schall- und Wärmedämmleistung.

Fügen Sie Ihrem Haus ein Erkerfenster hinzu bioklimatischen

Die Auswirkungen unseres Energieverbrauchs auf die Umwelt sind seit mehreren Jahren ein Thema, das im Mittelpunkt der Besorgnis steht. Bioklimatismus ist eine gute Lösung, um übermäßigen Konsum zu überwinden von elektrischer Energie. Die Installation eines bioklimatischen Erkerfensters in seinem Haus passt perfekt zu diesem Konzept. Dank der Sonnenstrahlen, die die Verglasung leichter durchdringen, erwärmen diese Elemente Ihr Zuhause auf natürliche Weise.

Lesen Sie auch:  Energie-Label: Verbesserung der Information über Energieeffizienz und Produkthaltbarkeit

So gelangt im Winter eine gute Wärmemenge in das Gebäude und verlässt es nicht. Dies hilft, den Heizverbrauch während dieser Zeit zu reduzieren. Im Sommer hingegen zu reduzieren die Auswirkungen der Sonnenstrahlen Um den Eintritt von Frische in die verschiedenen Räume des Hauses zu erleichtern, muss man sich auf einen geschickt platzierten Dachüberhang oder eine Jalousie verlassen, um Schatten zu spenden. Genug, um die Nutzung der Klimaanlage zu reduzieren.

Darüber hinaus ist die Installation von Erkerfenstern eine gute Lösung, wenn Sie Licht gewinnen und sich wieder mit der Natur verbinden möchten. Sie bieten einen freien Blick nach außen und bilden eine Symbiose mit der umgebenden Landschaft und Vegetation. Sehr ästhetisch, Sie können die Erkerfenster bei der Renovierung verwenden, um Ihre alten Türen oder Fenster zu ersetzen und geben Sie Ihrem Wohnraum einen neuen Aspekt.

Hausökologie

Installieren Sie Außen- oder Innenjalousien, um sich abzukühlen, ohne die Umwelt zu verschmutzen

Wenn Sie Ihr Haus auf ökologische Weise renovieren möchten, Die Installation von Jalousien ist unbedingt erforderlich. Ob außen oder innen, diese Elemente bieten einen wirksamen Schutz gegen Sonneneinstrahlung. Im Winter halten Jalousien die Wärme im Haus. Im Sommer jedoch Sie blockieren die Wärme und verhindern, dass sie in das Gebäude gelangt. Es wird geschätzt, dass Jalousien die Temperatur in Ihrem Haus in den heißen Sommermonaten um 2 bis 5 ° C senken können. Die Installation dieses Geräts befreit Sie daher regelmäßig von der Verwendung von Klimaanlagen und Heizungen. Ihre Treibhausgasproduktion wird reduziert und Sie Kampf gegen die globale Erwärmung.

Lesen Sie auch:  Legnobloc, Holzbetonklotz mit Isolierung BBC

Je nach Dichte des Gewebes filtern Jalousien 90 bis 99% der ultravioletten (UV) Strahlen. Ebenso ermöglichen sie es, die Belichtung von Teilen zu regulieren und Blendung zu reduzieren. Die Jalousien verbessern daher den Sehkomfort Ihrer Immobilie. Im Freien platziert, Die Jalousien bieten auch einen guten Schutz gegen die Unwägbarkeiten des Wetters, Staub und viel anderer Schmutz. Innenjalousien filtern das Licht viel mehr und tragen zur Ästhetik Ihres Innenraums bei. Abhängig von Ihren Anforderungen, der gewählten Installationsfläche und dem Standort können Sie Entscheiden Sie sich für eine Markise, ein Moskitonetz, eine Raffrollo, eine japanische Tafel, eine Velummarkise usw.

Um Ihr Haus zu renovieren, können Sie verschiedene Öffnungsarbeiten mit ökologischen Materialien für Ihre Erkerfenster, Außen- und Innenjalousien usw. durchführen. Sie verleihen Ihrem Zuhause nicht nur ein neues Aussehen, sondern senken auch Ihren Energieverbrauch.

Eine Frage zu Ihrem Renovierungsprojekt? Legen Sie es auf die forum Heizung und Isolierung

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *