Holzpellets

Die Pellets oder Holz-Pellets

Je nach Region Pellets oder Holzpellets genannt, werden sie in "Granulatoren" aus Sägemehl (Sägewerksabfall allgemein) hergestellt. Dies ist die derzeit "modernste" Holzheizmethode.

Für die Anekdote ist ihr Ursprung (trotz dessen, was wir denken) bereits "alt", weil ihre Geburt bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs in Amerika zurückreicht. In der Tat; es war dann notwendig, die Millionen Tonnen Sägemehl und die Millionen Paletten, die während der Kriegsanstrengungen der Vereinigten Staaten hergestellt oder angesammelt wurden, "loszuwerden".

Ihre Höhe ist 6 oder 8 mm Durchmesser und ihrer Länge 1 3 fachen ihres Durchmessers (siehe Normen Pellets).

Im Gegensatz zu der Annahme, dass ihre Kohäsion nur durch Sintern (mechanisches Komprimieren) erreicht wird, gibt es kein Bindemittel vom Leimtyp oder irgendein anderes Additiv!

Lesen Sie auch: Holzvergaserkessel Buderus Logano S121

Ihre Luftfeuchtigkeit beträgt weniger als 10%. Ihre Herstellung erfordert daher eine strenge Trocknung, ist jedoch offensichtlich nicht der einzige Schritt. Um mehr über die Herstellung von Pellets zu erfahren, klicken Sie hier Diagramm einer Pellet- oder Holzpellet-Produktionsanlage.

Die Pellets werden in der Regel "standardisiert" verkauft. Fragen Sie jedoch Ihren Lieferanten, da dies nicht systematisch ist. In der Tat; 2009 gab es weder in Frankreich noch in Belgien eine verpflichtende Normung für die Herstellung und den Vertrieb von Pellets, die sich jedoch in den nächsten Jahren mit Europa weiterentwickeln wird, um den Verbrauchern eine konstante Qualität zu gewährleisten. Die Pellets werden entweder in loser Schüttung für Pelletskessel über einen Gebläsewagen angeliefert (erfordert a spezifische Lagersilos mit Pellets) Oder eine Tasche (in der Regel von 15 kg) bequemer für Pelletöfen.

Gegenüber Holzstämmen gibt es (mindestens) 2 große Vorteile: Die Produktion von Asche ist sehr gering und deren Verwendung "automatisiert", so dass wir den Komfort der Verwendung von Heizöl finden! Der interessierte Leser wird dieses sehr vollständige Dossier im Internet lesen Heizen mit Pellets durch Realisierung und Präsentation des Pelletkessel oder besuchen Sie unsere forum auf Holzheizung.

Lesen Sie auch: Zusammensetzung und chemischen Eigenschaften von Holzenergie

Der Hauptnachteil von Pellets ist, dass Sie ein spezielles Pellet-Gerät benötigen, das normalerweise nur Pellets verbrennen kann. Die Pellets können jedoch in einem Holzofen verbrennen, vorausgesetzt, Sie verbrennen gleichzeitig Holz oder Holzstangen.

Preis und Energieäquivalent Wafer

Eine Tonne Pellets entspricht rund 500 Litern Heizöl und das Lagervolumen ist etwa drei- bis viermal so groß wie das von Heizöl.

Auch hier sind die Preise sehr variabel, sie können Heizöl 50% günstiger sein, das hängt von der Zeit ab! Der aufmerksame Leser wird das sehenVergleichende Preisentwicklung Pellets in "Echtzeit" von 2006.

Erfahren Sie mehr über Holz-Pellets

- Lesen Sie eine vollständige Datei auf der Heizen mit Pellets durch Realisierung und Präsentation des Pelletkessel
die Eigenschaften und Standards für Holzpellets.
Entwicklung des Preises von Pellets und Vergleich in Bezug auf Öl, Gas und Strom

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *