Immobiliendiagnostik 2021 Frankreich

Lille: Immobiliendiagnostik zum Verkauf und zur Vermietung

Beim Verkauf oder der Vermietung in Lille ist der Eigentümer einer Immobilie verpflichtet, bestimmte Diagnosen durchzuführen. Diese Diagnosen liegen in Form von Dokumenten vor, die dem Kaufinteressenten oder Mieter ausgehändigt werden. Sie informieren ihn über den Zustand der Immobilie und deren Eigenschaften. In diesem Artikel ziehen wir eine Bestandsaufnahme der obligatorischen Diagnostik für Verkauf und Vermietung.

Die Asbestdiagnose im Rahmen von Transaktion immobilière

Die Verwendung von Asbest in der Bauindustrie ist seit 1997 verboten. Es ist ein Baustoff, der bei Anreicherung in der Lunge schwere Erkrankungen auslösen kann.

Die Asbestverkaufsdiagnose zielt daher darauf ab, die Gesundheit der zukünftigen Bewohner eines Gebäudes zu erhalten, indem sie das Einatmen von Asbestfasern verhindert.. Der Fachmann sucht nach Asbest in Trennwänden, Wänden, Böden, Zwischendecken und Rohren, ohne etwas zu zerstören. Im Zweifelsfall kann er Proben entnehmen, die dann im Labor analysiert werden.

Die Asbestverkaufsdiagnose ist für den Verkauf obligatorisch und betrifft Gebäude, für die die Baugenehmigung vor dem 1. Juli 1997 erteilt wurde. Wenn kein Asbest vorhanden ist, ist ihre Gültigkeitsdauer unbegrenzt (der Notar kann jedoch eine Verlängerung verlangen. ).

Dies sollte vorzugsweise von einem lokalen Dienstleister durchgeführt werden. Im Norden ist es daher besser, es von a . ausführen zu lassen Lille Immobiliendiagnostiker um von einem qualitativen Service zu profitieren und ohne zu viel zu berechnen. Sie können online ein Angebot anfordern, bevor Sie sich entscheiden. Der Asbestbericht vor dem Verkauf in Lille kann nur von einem Diagnostiker mit einem von COFRAC akkreditierten Kompetenzzertifikat durchgeführt werden. Er muss eine Versicherung abgeschlossen haben.

Asbestdiagnose privater Teile eines Hauses

Die Datei Asbest Private Parts (DAPP) ist diejenige, in der die Identifizierung aller Beflockungen, Wärmedämmungen oder Zwischendecken erfasst wird (Identifizierung erfolgt ohne Zerstörung). Das Vorhandensein dieser Elemente im Gehäuse führt direkt zu einer regelmäßigen Kontrolle, die die Entwicklung des Zustands der Asbestmaterialien oder -produkte überprüft. Wenn eines der Materialien zu stark beschädigt ist, muss es von einem qualifizierten Unternehmen entfernt oder eingedämmt werden. Ist die Verschlechterung nicht zu weit fortgeschritten, wird ein akkreditiertes Labor für eine Staubmessung beauftragt. Es entscheidet, ob das Asbestmaterial entfernt, eingedämmt oder ob eine regelmäßige Überwachung ausreichend ist.

Lesen Sie auch:  Wandfeuchtigkeitsbehandlung

Die DAPP ist nicht nur im Rahmen eines Verkaufs oder einer Vermietung oder sogar eines Arbeitsauftrags nützlich. Die Realisierung betrifft alle Eigentümer von privaten Teilen von Gemeinschaftsgebäuden mit einer Baugenehmigung vor dem 01.

Der Eigentümer ist für die DAPP verantwortlich. Alle Bewohner sollten auf die Existenz des Berichts aufmerksam gemacht werden und wissen, was zu tun ist, um ihn anzuzeigen. Auch die im Gebäude tätigen Firmen (Dienstleister) müssen im Besitz dieser Meldung sein, die Überweisung muss schriftlich festgehalten werden. Für den Fall, dass diese Diagnose wie bei allen anderen obligatorischen Diagnosen in Lille nicht gestellt wird, sind Sanktionen vorgesehen.

Immobiliendiagnose

Immobilien: die Leitdiagnose eines Eigenheims

Die Feststellung des Risikos einer Exposition gegenüber Blei (CREP) informiert über das Vorhandensein oder Fehlen von Blei in einem Haushalt. Von dieser Immobiliendiagnose sind nur Liegenschaften betroffen, die vor 1949 gebaut wurden. Der Eigentümer, der sein Gebäude verkaufen oder vermieten möchte, muss die Lead-Diagnose durchführen, um den Käufer- oder Mieterkandidaten zu informieren.

In Altbauten findet man Blei meist in Farben. Crep misst die Konzentration von Blei in Beschichtungen und beschreibt den Erhaltungszustand derjenigen, die es enthalten. Dies ermöglicht es, Gefahrensituationen einer Bleivergiftung im Kindesalter oder einer Sachbeschädigung zu erkennen. Die Gültigkeit des Dokuments hängt von der Art der Transaktion und den Diagnoseergebnissen ab.

Lesen Sie auch:  Energie-Label: Verbesserung der Information über Energieeffizienz und Produkthaltbarkeit

Energieleistungsdiagnostik

Die Energieleistungsdiagnose (ECD) ermöglicht es Ihnen, den Energieverbrauch einer Immobilie sowie deren Treibhausgas-Emissionsrate abzuschätzen. Es ist ein Dokument, das darauf abzielt, den Käufer oder Mieter über die Wohnung zu informieren, die er kaufen oder mieten möchte. Sie ist obligatorisch und betrifft nur das französische Festland. Wenn die Unterkunft weniger als 4 Monate pro Jahr bewohnt werden soll, ist die DPE nicht erforderlich.

Die DPE wird von einem professionellen Diagnostiker durchgeführt, der die Zertifizierungskriterien erfüllt. Dieser muss dann die Ergebnisse der Diagnose zur Untersuchung an die Umwelt- und Energiemanagementagentur (Ademe) senden. Die DPE ist 10 Jahre gültig.

Energieeffizienz von Wohngebäuden

Gasdiagnose: Welche Bedingungen?

Die Gasdiagnose bzw. der Zustand der internen Gasinstallation bewertet die Risiken, die die Sicherheit von Personen, die ein Gebäude bewohnen, und deren Eigentum gefährden können. Der Verkäufer ist verpflichtet, diesen Bericht von einem professionellen und zertifizierten Diagnostiker erstellen zu lassen. Wie alle anderen obligatorischen Diagnosen muss dieses Dokument der technischen Diagnoseakte (DDT) beigefügt werden. Diese wird dem Käufer entweder bei der Unterzeichnung des Verkaufsversprechens oder beim Kaufvertrag ausgehändigt.

Die Gasdiagnose betrifft alle Haushalte, deren Gasinstallation älter als 15 Jahre ist.. Sie wird ohne Demontage der Anlagen durchgeführt und ist 3 Jahre gültig.

Stromdiagnose

Ähnlich wie bei Gas wird der Zustand der internen Elektrizitätsanlage verwendet, um die Risiken zu beurteilen, die die Sicherheit von Personen und deren Eigentum bedrohen könnten. Es handelt sich um eine obligatorische Diagnose, die in das DDT integriert ist und dem Käufer zum Zeitpunkt der Unterzeichnung des Kaufversprechens oder der Kaufurkunde ausgehändigt wird.

Die Stromdiagnose kann durch eine Konformitätsbescheinigung des Nationalen Komitees für die Sicherheit der Stromnutzer (Consuel) ersetzt werden, wenn dies weniger als 3 Jahre zurückliegt. Betroffen sind Wohnungen, deren elektrische Anlagen älter als 15 Jahre sind..

Neben den oben genannten Immobiliendiagnosen gibt es noch viele andere, die im Rahmen einer Immobilientransaktion in Lille durchgeführt werden können. Dazu zählen unter anderem der Risiko- und Verschmutzungsstatus, die Termitendiagnose, die Parasitendiagnose, die Carrez-Gebietsdiagnose und die Wohnbereichsdiagnose.

Einige sind sowohl für den Verkauf als auch für die Vermietung obligatorisch. Andere sind entweder zu verkaufen oder zu vermieten. Wenn Sie planen, eine Immobilie zu verkaufen oder zu vermieten, können Sie sich bei einem Notar über alle Ihre Verpflichtungen informieren.

Fragen Sie nach Frage zu einer Immobiliendiagnose oder mach a Suche

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *