Kupferinstallationen

Kupfer oder PER? Welche Materialien für die Installation von ökologischen Sanitärinstallationen zu Hause?

Heute mehr denn je Respekt für die Umwelt ist das Anliegen aller und beginnt mit Eingriffen in alle Tätigkeitsbereiche. In der Tat wollen wir um jeden Preis die Umwelt schützen, indem wir die schädlichen Auswirkungen bestimmter Anlagen so weit wie möglich begrenzen. Klempner müssen daher eine Alternative finden, um Energieverschwendung zu vermeiden, beispielsweise in Gebäuden. Welche Materialien können sie für die Installation eines ökologischen Hauses verwenden? Wir sprechen darüber in diesem Artikel!

Die Materialien für die Rohre eines Sanitär ökologisch?

La ökologische und gut gemachte Sanitär kann als ein Weg gesehen werden, hier ein ökologisches Haus zu haben. Hauptziel ist es, die Energiekosten und Wartungskosten der Haushalte zu senken. Dank langlebiger und gut gefertigter Rohrleitungen sparen Sie über Jahrzehnte hinweg beträchtliche Kosten für Ihre Wartungsrechnungen. Eine Reihe von Materialien kann von Fachleuten wie verwendet werden https://www.artisanducuivre.fr um die Installation von ökologischen Rohrleitungen in Ihrem Haus zu gewährleisten. Dies sind zum Beispiel:

  • Kupfer, seit Jahrtausenden vom Menschen verwendet
  • PER (vernetztes Polyethylen), seit mehreren Jahrzehnten verwendet

Mit diesen Materialien, die für eine ökologische und dauerhafte Installation erforderlich sind, hält Ihr Wassernetz Jahrzehnte!

Kupfer, ein gesundes Material

Das Kupfer hat den Vorteil, widerstandsfähig und ein sehr praktisches Material zu sein. Es eignet sich daher gut für heiße oder kalte Wassereinlassrohre. Es ist auch ein Material, das für jeden Bauherrn oder Eigentümer gesund ist. Denken Sie auch daran, dass Kupfer dank seiner Beständigkeit einem hohen Wasserdruck standhalten kann und auch für seinen niedrigen Ausdehnungskoeffizienten bekannt ist. Kupfer ist ein ausgezeichneter WärmeleiterDenken Sie daher daran, die Warmwasserleitungen zu isolieren, die sich nicht in den beheizten Bereichen des Hauses befinden (Keller, Garage usw.). Wenn Sie beispielsweise Ihre Warmwasserleitungen zu Ihrer Dusche isolieren, sparen Sie Komfort und sparen Wasser und Energie. Darüber hinaus ist es ein recycelbares Material, langlebig und bietet eine gute Korrosionsbeständigkeit. Es ist sehr ästhetisch und kann sogar in Wände eingebettet werden.

Le Kupfer ist auch ein antiseptisches und antibakterielles Material natürlich und gesund für den Menschen (im Gegensatz zu Sanitärinstallationen ... Blei immer noch weit verbreitet, insbesondere in Pariser Gebäuden zu Beginn des XNUMX. Jahrhunderts!) ... wichtig zu wissen in dieser Zeit der Covid-Pandemie!

Traditionell werden Kupferrohre mit einem Brenner durch Zinnlöten (was eigentlich ein Lötmittel ist) oder neueren Verfahrens durch Crimpen spezieller Spitzen (erfordert spezielle Spitzen und Werkzeuge) zusammengebaut. Das Einführungsfoto dieses Artikels zeigt Kupferarmaturen, die präzise gecrimpt werden müssen.

Lesen Sie auch:  Der Boostheat Hybrid-Thermodynamikkessel zum Energiesparen

Warum sollten Sie auch PER verwenden?

Le Kupfer und PER kann die gleichen Funktionen ausführen, aber der PER ist einfacher zu handhaben und billiger!

PER ist eine gute Alternative zu Kupfer, da es übermäßig teuer sein kann, da es mit globalen Materialspekulationen verbunden ist. Dies ist ein vernetztes Polyethylenrohr mit einer Lebensdauer von mindestens fünfzig Jahren.

Es hat keine gesundheitlichen Nachteile und verursacht keine Kalkablagerungen. Dank des vernetzten Polyethylens gibt es weder Zunder noch Korrosion. Die Installation ist schneller und einfacher als die von Kupfer. Sie wird mit Crimpanschlüssen (Spezialwerkzeugen und -anschlüssen) oder einfach mit sogenannten Kegelanschlüssen zusammengebaut, die mit einem Installationsschlüssel oder einem herkömmlichen verstellbaren Schlüssel festgezogen werden. In diesem zweiten Fall können Sie eine PER-Sanitärinstallation im Gegensatz zu einer geschweißten Kupferinstallation sehr einfach ändern. Sie können es für das Heizungsnetz (insbesondere Fußbodenheizung) und zur schnellen Förderung von heißem und kaltem Wasser verwenden. Für eine bessere und langlebigere Installation können Sie die Oxygen Barrier (BAO) -Varianten verwenden… aber es ist heutzutage selten, PER ohne BAO zu finden. Der Preisunterschied ist minimal und die Vorteile sind enorm.

Der BAO verhindert Schlamm in den Heizungsnetzen und verlängert die Lebensdauer von Zirkulator, Anschluss, Ventil und Kessel!

Reduzieren Sie Ihre Wasserrechnung

Wenn es um Materialien geht, mit denen Sie Ihren Wasserverbrauch senken können, können Sie sich entscheiden umweltbewusste Geräte wie bestimmte Kategorien von Handbrausen. Diese Materialien haben meistens einen Knopf, der Wasser spart. Darüber hinaus reduzieren die wirtschaftlichen Hydro-Belüfter, die am Auslass der Wasserhähne installiert sind, auch Ihren Wasserverbrauch. Es gibt auch Wasserenthärter und Umkehrosmoseanlagen, die Kalkablagerungen begrenzen und das Wasser filtern.

Mit all diesen Materialien haben Sie die Möglichkeit, die Qualität und Menge des verbrauchten Wassers besser zu kontrollieren. Der Abfall wird dann reduziert, was zur Reduzierung Ihres Wasserverbrauchs beiträgt.

Andere Materialien, die für die erfolgreiche Installation Ihrer ökologischen Rohrleitungen erforderlich sind

Wählen Sie für Toilettenschüsseln einfach eine Spülung mit a doppelte Kontrolleund Sie können dann bis zu 60% Ihres Wassers sparen. Dank des Mischerroboters oder des Thermostatmischers haben Sie schneller eine gute Wassertemperatur, ohne viel Wasser zu verschütten. In letzter Zeit wurde es auch eingerichtet Duschkabinen mit Wasser- und Kalorienrecycling Dadurch können Sie viel Wasser sparen ... aber ihre Verwendung ist noch nicht abgeschlossen alles andere als profitabel !

Lesen Sie auch:  Die Folgen des Coronavirus auf den Immobilienmarkt

ökologisches Haus

Wofür wird benötigt? reduzieren den Verbrauch von Energie?

Wirklich grüne Sanitärinstallationen sollten auch Ihren Energieverbrauch senken. Was bedeutet Das Netzwerk muss gut durchdacht, gut gestaltet, gut implementiert und gut reguliert sein!

Ein gut konzipiertes Sanitärsystem sollte Folgendes beachten:

  • Das Wärmeerzeugungsgerät: der Kessel (Öl, Gas oder Holz usw.)
  • Wärmeverteilungsgeräte: klassische Heizkörper oder Fußbodenheizung
  • Regulierung und das Kalorienversorgungsnetz zwischen Produktion und Vertrieb: Die beste Regulierung der Welt wird in einem schlecht konzipierten Netzwerk nichts bewirken können

Fußbodenheizung

Professionelle Heizungsinstallateure helfen Ihnen bei der Installation einer Fußbodenheizung. Es ist heute die beste Lösung für die Wärmeverteilung in Bezug auf Komfort und Energieeinsparungen. Es muss daher DIE Lösung sein, die für alle nachhaltigen Neubauten gewählt wurde. Die Installation ist recht komplex und erfordert das Gießen eines neuen Betonestrichs, sodass nur schwere Renovierungsarbeiten durchgeführt werden können! Bitte beachten Sie, dass nicht alle Fachleute gut sind. Zögern Sie nicht, sich vorher im Internet über sie zu informieren.

Eine Fußbodenheizung verteilt die Wärme gleichmäßig im Raum (im Gegensatz zu herkömmlichen Heizkörpern) und ermöglicht es Ihnen, im Winter wie im Sommer barfuß zu gehen. Im Sommer kann die Fußbodenheizung kaltes Wasser in den Anlagen zirkulieren lassen und gleichzeitig die Temperatur in Ihrem Haus senken. Eine Fußbodenheizung kann hydraulisch und an Ihren Kessel oder elektrisch angeschlossen sein. Die elektrische Version hat den Vorteil, dass sie insbesondere bei der Renovierung etwas einfacher zu installieren ist. Es benötigt keinen neuen Betonestrich und kann einfach unter einen MDF-Boden gelegt werden.

Lesen Sie auch:  Umweltbewusstes Bauen, wie viel kostet das?

Im Winter verteilt die Fußbodenheizung Wasser bei etwa 40 ° C und dank des Betonestrichs wird die Wärme durch Strahlung mit einer Temperatur von nicht mehr als 28 ° C in den Boden diffundiert. Dieser Boden besteht konkret aus Isolierplatten, auf die Kreisläufe aus Polyethylenrohren gelegt werden, und dann wird ein Betonestrich von einigen Zentimetern gegossen. Dank dieser Heizung haben Sie eine weiche und gleichmäßige Wärme in Ihrem Innenraum für Ihren größten Komfort. Wie oben erwähnt, erfordert dies jedoch ziemlich viel Arbeit und ist bei der Renovierung schwer umzusetzen. In diesem Fall entscheiden Sie sich stattdessen für die elektrische Variante, mit der Sie Geld sparen, wenn Sie keinen Kessel haben.

Es gibt auch beheizte Wände siehe seltener beheizte Decken, einfacher einzurichten, insbesondere in der elektrischen Version.

Le Solarwassererhitzer und Photovoltaik-Module

Der Solarwarmwasserbereiter ist ein Gerät, das unter Sonneneinstrahlung heißes Wasser erzeugt. Dieses Wasser wird dann in einem Ballon gespeichert, damit Sie zu jeder Tageszeit ohne Einwirkung von Elektrizität eine gute Temperatur genießen können. Um dieses Ziel zu erreichen, werden Sonnenkollektoren verwendet. Dank dieses Systems haben Sie die Möglichkeit, in einem Haus mit durchschnittlich 70 Personen bis zu 4% des Warmwasserbedarfs zu produzieren. Mit ökologischen Sanitäranlagen wird die Energieeffizienz Ihres Hauses erheblich verbessert und Sie wohnen komfortabler in Ihrem Haus. Denken Sie auch daran, dass sich diese Installation an alle Häuser anpasst, egal ob Sie sich im Bau oder in der Renovierung befinden. In Frankreich im Jahr 2021 zählen rund 700 € pro m2 installierte thermische Solarmodule… Sie werden jedoch zugunsten von Photovoltaikmodulen immer seltener.

In der Tat, die Preis für Photovoltaik zusammengebrochen Es ist in den letzten Jahren sehr interessant zu installieren Photovoltaik-Solarmodule auch ohne Zuschuss. Zählen Sie in Frankreich für eine durchschnittliche Installation "schlüsselfertig geliefert" von 3000 bis 4000 Wp zwischen 1,5 € und 2 € pro Watt Spitze ... wenn es teurer ist, ist es uns egal! Wenn Sie einen netten Installer finden, können Sie verhandeln die Seite um 1 € / Wc… Er wird immer noch seinen Lebensunterhalt verdienen, da die WM derzeit China mit… 0.2 € / Wc verlässt! Oh ja !

Ein Projekt oder eine Frage? Sprechen Sie darüber weiter le forum Sanitär

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *