Die weltweite Geo-Engineering


Teile diesen Artikel mit deinen Freunden:

Dieser Artikel ist der folgende Artikel:
Cool Earth gegen die globale Erwärmung zu bekämpfen

Um mehr zu erfahren und zu diskutieren: kühle Erde gegen die globale Erwärmung und den Klimawandel mit globaler Geoengineering: Fiktion oder Realität?

Die weltweite Geo-Engineering oder Klimamanipulation global



"Die aktuelle politische Klima scheint nicht zu funktionieren. Wir sagen nicht, dass wir den Zauberstab haben, aber es ist eine aussichtslose Situation und die Menschen beginnen sollte auf unkonventionelle Weise zu denken. Vorbeugende Großprojekte benötigt werden. "

PR John Schelln, Leiter der Hauptgruppe von Wissenschaftlern aus dem britischen Klima, zitiert in The Guardian im Januar 11 2004. Diese Betonung.

Anrufe auf den Einsatz von künstlichen Klimawandel Technologien werden seit einigen Jahren vervielfacht. So glaubt James Hansen: "Wir müssen die Emissionen CO2 in weniger als zehn Jahren zu stabilisieren, wenn die Temperaturen um mehr als ein Grad. Sie werden höher sein als die, die wir haben für eine halbe Million Jahren bekannt, und viele Dinge nicht mehr gestoppt werden kann. Wenn wir dies vermeiden wollen, müssen wir jetzt implementieren neue Technologien (...) Wir haben wenig Zeit zum Handeln "(unsere Hervorhebung). PR Schellhuber denken Geo-Engineering bietet viel realistischer Optionen, effektiver und kostengünstiger ist als die Maßnahmen, die im Kyoto-Protokoll festgelegt.

Von 1997 in einem Wall Street Journal, Edward Teller, einer der glühendsten Verteidiger der "Star Wars" (und die Inspiration hinter dem Charakter von "Dr. Seltsam" Kubrick), befürwortete mit die großen Möglichkeiten, um den Planeten zu kühlen. Seine "Manhattan-Projekt für den Planeten" ist um die Erde zu schaffen aufgeladene ein riesiges Schild Sonnenlicht zu lenken den riesigen Sonnenschutz climat.Cet zu stabilisieren würde weniger kosten als eine Milliarde Dollar pro Jahr - weniger als die verhängten Maßnahmen durch das Kyoto-Protokoll. Nach Berechnungen von Teller, eine Million Tonnen Aluminium und Schwefelpartikel fallen auf die Einstrahlungs 1% der Erde, Verrechnung und der Treibhauseffekt. Die russischen Klimaforscher des Instituts für globale Klima und Ökologie befürworten ähnliche Maßnahmen.



Diese Ideen, schon alt, wurden durch die Ergebnisse der Studien über die Auswirkungen von großen Vulkanausbrüche wie die von El Chichon in 1982 reaktiviert: Schwefeldioxid-Partikel (SO2) von Vulkanen in der Atmosphäre spie fallen deutlich die Temperatur der Erde für ein paar Wochen oder sogar Jahre. Somit hat der Pinatubo Eruption (Indonesien, 1991) im Durchschnitt über mehrere Monate Bodentemperaturen von etwa 0,5 ° C abgesenkt. Dies entsprach tatsächlich signifikante Abkühlung in einigen Bereichen und die Erwärmung in anderen, wie Nordeuropa. In 1992 wurde unter Berücksichtigung der National Academy of Sciences der USA in einem Artikel Flugzeuge verwenden die globale Erwärmung ( "Einflüsse auf die Politik des Gewächshauses Minderung, Anpassung und der wissenschaftlichen Basis") zu bekämpfen.

Durch den Einsatz von Geoengineering können die Industrieländer ihre Lebensweise ändern. Dies implizierte Colin Powell während des 2002 Development Summit, bei dem er die Weigerung der USA bekräftigte, das Kyoto-Protokoll zu ratifizieren. Er enthüllte dann, dass die Vereinigten Staaten "in Maßnahmen zur Bewältigung von Umweltproblemen, einschließlich des globalen Klimawandels, und nicht nur in Form von Rhetorik" verwickelt seien, und fügte hinzu, dass sie bereits Milliarden von Dollar an Technologien hatten fortgeschritten "viel effizienter als die von diesem Protokoll empfohlenen Maßnahmen. 2. Das nationale Zentrum für Atmosphärenforschung der USA glaubt auch, dass der effektivste Weg zur Verringerung der globalen Erwärmung das Sprühen von Aerosolverbindungen (Luftpartikeln) durch Flugzeuge in die Luft ist und einen Teil der Sonnenstrahlen reflektiert. in der Atmosphäre.

Der Geoengineering-Markt ist ein vielversprechender Markt. Vor allem seit dem vom britischen Schatzkanzler finanzierten Bericht Stern (Oktober 2006) eine wirtschaftliche Rezession "von katastrophalem Ausmaß" angekündigt wurde, wenn sich schnell nichts gegen die Auswirkung von Dagmar auf die globale Ebene bekennt Gewächshaus: Das globale Bruttoinlandsprodukt (BIP) könnte bei 5 von 20 auf 2100% sinken, was zu Kosten führen würde, die 5 500 Milliarden übersteigen.

Roger Higman Greenpeace glaubt, dass wie andere Fachleute, dass "der Klimawandel die größte Bedrohung für die Umwelt ist, wir stellen", meint, dass technologische Lösungen sollten nicht als Vorwand benutzt werden, weil es vor Reduktionsgas Gewächshaus.



Die Anwendung von Risiko dieser Projekte auf das Klimasystem und die Gesundheit Lebewesen

Hervé le Treut, Forschungsdirektor am CNRS, befürchtet, dass "Aerosole unsere Welt verändern", und erinnert daran, dass Säure regen erzeugen. Das Klimasystem ist sehr komplex und sehr zerbrechlich; Es beinhaltet auch die Atmosphäre, Ozeane, Kontinente und die Biosphäre, durch chemische Prozesse, biologische und physikalische. Die Verwendung von Aerosol-Injektion stören "ein natürliches Phänomen, das als Arktische Oszillation, wodurch lokale Erwärmung im Winter in einigen Regionen Abkühlung auf andere zu konzentrieren." ist über seine Seite Klimatologe Edouard Bard, PR an der Hochschule für Frankreich besorgt, und fügte hinzu, dass "mit einer solchen globalen Geo-Engineering-Geräte, ist es nicht nur die Atmosphäre ist, die auf dem Spiel steht, aber das Klimasystem für seine insgesamt ist dieses Spiel eine gigantische Domino zu sagen, von großer Komplexität. Predict und die Nebeneffekte zu bewerten auf globaler Ebene erfordert vor allem eine erhebliche wissenschaftliche Arbeiten, die mit Klimatologen, Ozeanographen, Geologen, Astronomen, Biologen, Agronomen, usw. "(Le Monde, Oktober 30 2006). Diese Operationen sind nicht Gegenstand einer Gesetzgebung in den meisten Ländern.

Laut NASA, der Trimethylen Aluminium und Barium Metall, das die Fähigkeit, Kohlendioxid (CO2) unter den verwendeten Chemikalien wäre zu absorbieren. Die Toxizität von Aluminium wird nun als Prädisposition für Alzheimer-Krankheit anerkannt. Henri Pezerat eminent Toxikologe, Forschungsdirektor am CNRS berichtet, dass mehrere epidemiologische Studien in sechs verschiedenen Ländern durchgeführt haben alle festgestellt, dass "eine signifikante Zunahme der Inzidenz der Alzheimer-Krankheit mit einer übermäßigen Konzentration in Wasser trinken "(diese Beziehung durch das Gesundheits Watch Institute verweigert wird, die zu berücksichtigen, weigert sich, die mit diesem Metall verbundenen Risiken in der Wasseraufbereitung).

Barium ist ein gefährliches Element. Bariumsalze in den Körper gelangen durch Lungen- und oral. Inhalative unlösliche Salze können in der Lunge als Folge der langfristigen Exposition ansammeln und zu akkumulieren. Lösliche Salze in Wasser und die Säure sind sehr giftig, wenn es verschluckt wird. Barium verursacht Arrhythmien, Verdauungsstörungen, starke Müdigkeit und Bluthochdruck. Barium-Analysen sind sehr schwer und teuer. Tests in Kanada durchgeführt haben, um die Anwesenheit dieses Metall bei abnorm hohen Konzentrationen in Regenwasser offenbart.

Im Allgemeinen erhöht Aerosole in der Luft von verschiedenen Quellen ausgesetzt ist, könnte auf die zunehmende Häufigkeit von Atemwegserkrankungen, Allergien, Augenreizungen, Kopfschmerzen, grippeähnliche Symptome beitragen, ohne Fieber, Verlust von Gedächtnis und geistige Verwirrung, Schlaflosigkeit und Depressionen. Depressive Symptome aufgrund der Helligkeitsabfall zunehmend durch Lichttherapie behandelt wird, praktiziert bisher nur in den nordischen Ländern im Winter.

Sind Experimente bereits im Gange?

In den letzten Jahren tobt ein Streit über das Internet, über geheime Experimente, die bereits durchgeführt werden, für mehr als ein Jahrzehnt die globale Erwärmung zu mildern. Die Befürworter der Theorie Klimamanipulation ihre Ansichten in den Kommentaren rechtfertigen weltweit für etwa ein Jahrzehnt lang anhaltende weiße Spuren von Flugzeugen in den Himmel kreuz und quer. Die Befragten Behörden reagieren, dass diese Spuren nur "Kondensstreifen" (Abkürzung für "Kondensations Plots") gleich dem Wasserdampf emittiert von Flugzeugen in großer Höhe sind, die in Höhen zu Eiskristallen dreht wo die Lufttemperatur kleiner als -40 C. ° Sie betonen auch die zunehmende Intensivierung des Luftverkehrs.

Die Befürworter der Theorie der "Chemtrails" ( "chemische Spuren") argumentieren, dass ihre Kondensstreifen nach einigen Minuten verschwinden, während die "Chemtrails" kann für Stunden oder länger anhalten; sie erweitern allmählich einen milchigen Schleier zu bilden, bevor die Überlagerung und Morphing in Wolken dicker und dicker und dunkler, die schließlich eine Mauer aus Schweigen über unseren Köpfen zwischen 24 und 36 Uhr bilden nach diesem Spritzen. Sie behaupten, dass viele Flugzeuge verlassen persistenten Spuren in Höhen fliegen zu niedrig für die Kondensstreifen bilden können, fliegen sie oft außerhalb der Luftkorridore, und manchmal abnorme Bahnen (wie 90 ° dreht) . In Nordamerika, Ringen Verbände gegen die "Chemtrails" und einige Persönlichkeiten verurteilen energisch diese Praktiken und ihre Gefährlichkeit, manchmal vor Einfahren, wie die US-demokratische Senator Denis Kuccinich links.

Dass Tests bereits begonnen haben oder nicht, der große Hype um die globale Erwärmung, die weltweit seit einigen Jahren steigt könnten Köpfe der Unvermeidlichkeit der Verwendung von Geo-Engineering vorzubereiten. Im März 2005 stimmte der US-Senat auf "Fast-Track" Gesetzgebung formalisiert Klimamanipulation (US-Senat Bill 517 und 2995 US House Bill).

Militärische Anwendungen von géoingénerie

Wie alle neuen Technologien (Biotechnologien, Nanotechnologien ...) ist das Geo-Engineering eng mit dem militärischen Sektor verbunden. Bereits in 1970 sagte der Sicherheitsberater des Weißen Hauses, Zbigniew Brzezinski, in seinem Buch "Zwischen dem Mittelalter" voraus, dass "die Technologie den Führern der Großmächte die Mittel geben wird, um geheime Kriege zu führen, die ein Minimum an Sicherheitskräften mobilisieren." Daher können "Klimaänderungstechniken verwendet werden, um längere Dürreperioden oder Gewitter zu erzeugen". Während die Amerikaner in 1977 jährlich 2,8 Millionen Dollar in die militärische Forschung zum Klimawandel investierten, stimmten die Vereinten Nationen der Konvention zu "ENMOD", die diese Techniken für "feindliche" Zwecke verbietet (Frankreich und China gehören nicht dazu) neunzig Unterzeichner);

Doch weder die Vereinigten Staaten, die den Vertrag in 1978 ratifiziert haben, noch die Sowjetunion haben nie aufgehört, ihre Forschung, während andere Länder wie China wurden sie wiederum zu entwickeln. 1996 einen Bericht von der Air Force gesponsert zeigt, dass die Vereinigten Staaten die volle Kontrolle über die Zeit 2025 haben geplant ( "Zeit als Kraft Dimension: Steuerung das Wetter in 2025) 3. PR Chossudovsky von der University of Ottawa (Kanada), die in einer Reihe von Artikeln auf ihrer Website, dass der Klimawandel aufgrund von Treibhausgasen nicht nur (THG) -Emissionen, sondern auch auf Manipulationen durch das US-Militär von seiner Basis Gacona (Alaska). Ihm zufolge ist es eine einfache Sache, auf das Konto nur THG-Schäden, die durch geheime militärische Experimente. Im Februar 1998, des Ausschusses für auswärtige Angelegenheiten, Sicherheit und Verteidigungspolitik des Europäischen Parlaments in Brüssel eine Reihe von Anhörungen über die möglichen schädlichen Auswirkungen auf die Umwelt, die von der Mitte durchgeführten Operationen. Sie bedauerte die Weigerung der US-Regierung Fragen zu beantworten, ohne weiter zu gehen, zu vermeiden Spannung erzeugt mit Washington4.

Die Amerikaner wiederum machen die Russen regelmäßig für die Verbreitung von Extremereignissen in den Vereinigten Staaten verantwortlich, wie etwa Hurrikane, die 5 zunehmend zerstören. In 1997 warf William S. Cohen, US-Verteidigungsminister William Clinton, bestimmten Gruppen vor, "sich einem ökologischen Terrorismus zu hingeben, der" das Klima verändern "und sogar auslösen würde Erdbeben und Vulkanausbrüche aus der Ferne und der Einsatz elektromagnetischer Wellen6. Laut Luc Mampey, Forscher bei der Forschungs- und Informationsgruppe für Frieden und Sicherheit (GRIP, Brüssel), ist das Konzept der "Umweltkriegsführung" Bestandteil der Sprach- und Militärhandbücher.

Obwohl es schwer zu beweisen ist, dass diese Technologien bereits heute zu friedlichen oder militärischen Zwecken eingesetzt werden, ist das Thema seit den 1990er Jahren in zahlreichen ausländischen Medien thematisiert worden. insbesondere angelsächsisch (CBS, CNN, New York Times, The Guardian ...) und Russisch (Pravda, Novye Izvestia). Für die amerikanische wöchentliche Business Week "wäre eine Technologie, die atmosphärische Bedingungen beherrscht, eine mächtige militärische und politische Waffe". Erst seit 2006 gibt die große französische Presse diese Debatten wider (siehe zum Beispiel "Wetter als Kriegswaffe" in Courrier International). Und das Wort "Geoengineering" tauchte im Oktober nur in der Tageszeitung "Le Monde" auf 2006.

Joëlle PENOCHET copyright 2007 - Integrierte Reproduktion gefördert, sofern sie den Autor und die URL dieses Artikels mit einem Hyperlink erwähnen.

Frequenz

Referenzen

(1) Aufgelegt 1998 von Weltorganisation für Meteorologie (WMO) und dem United Nations Environment Programme (UNEP). Site: http://www.ipcc.ch.

(2) Siehe http://sierraactivist.org/article.php?sid=16287

(3) Oberst TAMZY J. House, Oberstleutnant James B. NEAR, J. et al. : "Wetter als Kraft multiplizieren: Das Wetter in 2025 besitzen", August 1996, 54 p. www.au.af.mil/au/2025

(4) Vgl Europäisches Parlament, Ausschuss für auswärtige Angelegenheiten, Sicherheit und Verteidigungspolitik, Brüssel, Dok. Nr. A4-0005 / 99, 14 1999 Januar und European Report, Februar 3 1999.

(5) So der berühmte amerikanische Meteorologe Scott Stevens hat CBS zurückgetreten, nachdem die russische Armee als verantwortlich für die Folgen des Hurrikans Katrina benannt, die in 2005 New Orleans verwüstet!

(6) http://www.freepressinternational.com/

Facebook Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *