Klassischer Gartentisch

Die Wahl der richtigen Gartenmöbel aus Holz

Sie sind derzeit auf der Suche nach Gartenmöbeln aus Holz, um Ihre Terrasse zu verschönern. Wenn diese Art von Möbeln jedoch Ihren dekorativen Wünschen entspricht, müssen Sie andere Aspekte berücksichtigen, wie z Gartenmöbel, die sowohl Ästhetik als auch Funktionalität bevorzugen. Hier sind einige Antworten, die Ihnen bei Ihrem Projekt helfen werden.

Welche unterschiedlichen Holzarten gibt es?

Holz gilt als edles Material und wird häufig für die Gestaltung von Gartenmöbeln verwendet. Dafür eignen sich bestimmte Holzarten besser für die Herstellung von Outdoor-Möbeln. Hier ist eine Liste dieser verschiedenen Essenzen:

Kiefer und Nadelbäume (Douglas, Lärche etc.) : Erkennbar an seinem sehr hellbraunen Aussehen, Kiefer ist robust. Es ist vielseitig und wird im Allgemeinen für die Herstellung von Innen-, aber auch Außenmöbeln verwendet.

Teak : Diese Holzart ist wasserdicht und sehr ästhetisch, sodass sie die Launen des Wetters nicht fürchtet. Es ist auch für seine Resistenz gegen Termiten und verschiedene Parasiten bekannt. All seine Eigenschaften machen es zum bevorzugten Material für Outdoor-Möbel.

Eukalyptus : wegen seiner Robustheit und Ästhetik gefragt, ist Eukalyptus ein hochwertiges Holz, dessen Farbe sich im Laufe der Zeit ändert.

Die Cumaru : Cumaru ist ein exotisches gelbbraunes Holz aus Brasilien, das häufig zur Herstellung von Gartenmöbeln und Terrassen verwendet wird.

Robinie : Dieses gelb gefärbte Holz, auch falsche Akazie genannt, hat die gleichen Eigenschaften wie Teak. Sein großer Vorteil besteht darin, dass es in Europa wächst und daher die Umweltverschmutzung und die Importkosten im Vergleich zu exotischen Hölzern erheblich reduziert. Sie können dem folgen Anpflanzung und Aufzucht von Heuschrecken auf dieser Seite und den folgenden.

Lesen Sie auch:  Holzofen mit Warmwasserspule

Die Ituba : Die aus Südamerika stammende Itauba ist dunkelbraun oder braunbeige. Aufgrund seines Geruchs ein guter Abwehrstoff für Insekten, ist es auch in der Lage, Feuchtigkeit zu widerstehen.

Welche Vorteile können Gartenmöbel aus Holz haben?

Haben Sie sich für Gartenmöbel aus Holz entschieden? Hier sind die Vorteile, die es Ihnen bringt:

Ästhetik und Wärme

Gut gepflegte Gartenmöbel aus Holz sind immer schick. Es bietet immer eine angenehme visuelle Wiedergabe, egal welchen Stil Sie wählen: Country, Modern, … .

Robustheit

Holz hat den Vorteil, dass es widerstandsfähig ist. Indem Sie Ihre Gartenmöbel aus Holz aufnehmen oder bewegen, riskieren Sie keine Beschädigungen. Sie werden viele Jahre Freude an den schönen Jahreszeiten haben.

Die Artenwahl

Bei den Holzarten haben Sie eine große Auswahl. Camaru, Itauba oder Eukalyptus, exotische oder edle Hölzer sind in Ihrer Reichweite. Alles, was Sie tun müssen, ist den Stil zu bestimmen, den Sie Ihren Gartenmöbeln aus Holz verleihen möchten.

Wenn Sie einen Holzzaun oder ein Tor haben, an dem Sie möglicherweise motorisieren können seite aufrufen, dann kann es ratsam sein, die gleiche Holzart für Ihre Gartenmöbel zu verwenden, um die gleiche Ästhetik und Pflege zu gewährleisten.

rustikale Gartenmöbel

Welche Nachteile können Gartenmöbel aus Holz haben?

So zahlreich die Vorteile eines Gartenmöbels aus Holz sind, so müssen dennoch einige Nachteile berücksichtigt werden, die bei der Nutzung zu erwarten sind.

Lesen Sie auch:  7 originelle Ideen rund um LED-Streifenbeleuchtung

Das Interview

Im Laufe der Zeit ist es üblich, dass Gartenmöbel aus Holz absplittern oder eine weiße Farbe hinterlassen, unabhängig davon, ob Sie Farbe oder Lack aufgetragen haben. Sie müssen sich daher darauf vorbereiten, es abzudecken, um es optimal vor den Launen der Zeit zu schützen. So werden Sie sicher keine Unannehmlichkeiten haben, wenn der Sommer die Nasenspitze zeigt. Trotz gewisser Feuchtigkeitstoleranzen von Holz darf nicht vergessen werden, dass es immer leicht zu Verschmutzungen neigt.

Sonnenaussetzung

Auch wenn es sich um Möbel für den Außenbereich handelt, ist der beste Standort für Ihre Gartenmöbel ein schattiger Bereich. Letztendlich in der Nähe eines Sonnenschirms, um zu verhindern, dass Temperaturschwankungen sein Aussehen verändern. Zur Erinnerung: Wenn Holz großer Hitze oder großen Temperaturschwankungen ausgesetzt wird, schrumpft oder quillt es wahrscheinlich. Sie können auch Ihren Tisch oder Ihren Tisch abdecken Holzstühle um ihnen mehr Schutz zu bieten.

der Preis

Das einzuplanende Budget für die Anschaffung eines Gartenmöbels aus Holz beträgt 300 bis 3 Euro. Dieser Preis variiert natürlich je nach Holz, aus dem Ihre Gartenmöbel hergestellt wurden. Einige Holzarten sind teurer als andere.

Gartensessel

Was sind die wesentlichen Regeln für den Kauf guter Gartenmöbel?

Wenn Sie sich für Holz als Material für Ihre Gartenmöbel entschieden haben, ist es ebenso wichtig, bestimmte Elemente zu analysieren, die Ihnen die Wahl erleichtern können.

Bevor Sie also beginnen, Gartenmöbel aus Holz zu kaufen:

Lesen Sie auch:  Wandfeuchtigkeitsbehandlung

– Bestimmen Sie Ihren Bedarf auf der Gartenseite : Bevor Sie mit diesem Projekt beginnen, ist es hilfreich, Ihre Bedürfnisse zu kennen. Gehören Sie zum Beispiel zu denen, die eine Jausenpause mit Freunden bevorzugen oder bevorzugen Sie sommerliche Grillabende jedes Wochenende mit Ihren Liebsten? Für den ersten Fall reicht ein klassisches Gartenmöbel aus Holz. Im zweiten Fall ist die Installation eines großen Tisches erforderlich.

– Informieren Sie sich über die Größe Ihres Gartens, Ihrer Terrasse oder Ihres Balkons : Um unnötige Investitionen zu vermeiden und ein Budget einzuplanen, das Ihre Möglichkeiten übersteigt, ist es sinnvoller, die Abmessungen des Raums, in dem Sie Ihre Gartenmöbel aufstellen möchten, nicht zu vergessen. Denken Sie auch an die anderen Elemente, die Sie einsetzen möchten, wie zAußenbeleuchtung beispielsweise.

– Wählen Sie die Holzart, die zu Ihrem Wohnzimmer passt : Die Holzart ist wichtig, wenn Sie langfristig setzen möchten, denn Holz benötigt im Gegensatz zu anderen Materialien wie Metall mehr Pflege.

– Investieren Sie in ein hochwertiges Gartenmöbel-Set : Setzen Sie bei der Wahl Ihrer Gartenmöbel auf Langlebigkeit, denn das bringt Ihnen nur Vorteile. Es ist durchaus möglich, hochwertige Gartenmöbel zu erwerben, ohne unbedingt auf Optik und Komfort verzichten zu müssen.

– Richten Sie sich einen Ruhebereich nach Ihren Wünschen ein : Denken Sie neben dem funktionalen und praktischen Aspekt von Gartenmöbeln auch an die Gründe, die Sie zu dieser Initiative veranlasst haben. Zögern Sie nicht, Ihre persönliche Note einzubringen, wenn es Ihnen sinnvoll erscheint: Das Ziel ist es, einen Entspannungsbereich zu schaffen, in dem Sie die schöne Jahreszeit genießen können.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *