Laden von Elektroautos

Bewertung und Erfahrung der Elektroautovermietung

Das Mieten eines Elektroautos ist in Frankreich mittlerweile zunehmend möglich. Ein Elektroauto hat je nach Reisebedarf viele Vorteile und garantiert Ihnen optimalen Nutzungskomfort. Hier sind die wichtigsten Punkte, die Sie bei der Vermietung von Elektroautos beachten sollten.

Elektroautovermietung: optimaler Komfort

Ein 100 % Elektroauto hat nicht keine Kupplung noch Getriebe. Es hat auch keine Kolben und Zündkerzen. Diese mechanische Einfachheit macht das Fahren sehr einfach und sehr leise (was auch andere Benutzer vor Probleme stellt) Wenn Sie ein nicht automatisches Thermofahrzeug fahren, ist es mit einem zu betätigenden Getriebe und einem Kupplungspedal ausgestattet, auf das Sie achten müssen. Das ist hier nicht der Fall. Wenn ein Elektroauto in Bewegung ist, müssen Sie nur das Gaspedal drücken, um vorwärts zu kommen. Das Motorsystem regelt automatisch die Geschwindigkeit des Fahrzeugs entsprechend dem Druck auf das Gaspedal. Damit können Sie viel entspannter fahren, egal ob in der Stadt oder auf langen Landstraßen.

Die Flexibilität des Elektroautos spiegelt sich auch in der Effizienz und Kraft seines regenerativen Motorbremssystems wider. Letztere startet automatisch, sobald Sie den Fuß vom Gaspedal nehmen. Es ersetzt fast das Bremspedal. VoIP kann also mit mehr Vertrauen und Sicherheit fahren ....und Sie verschleißen weniger Bremsscheiben und Beläge!

Letztendlich bedeutet die Anmietung eines 100% Elektroautos die Wahl eines Transportmittels:

  • Reibungsloses Fahren;
  • Komfortabel;
  • Einfach zu fahren;
  • Kostengünstig in der Anwendung: Aufladen von wenigen € und sehr geringer Wartungsaufwand.

Wenn Sie es ausprobieren möchten, könnte die Autovermietung Sie interessieren. Es gibt Langzeitmieten von Elektroautos wie ENGIE Grüne Mobilität bietet an.

Das Angebot deckt das gesamte Gebiet ab und bietet Ihnen Elektrofahrzeuge verschiedener Reichweiten nach Ihren Bedürfnissen an. Egal, ob Sie ein junger Fahrer oder ein erfahrener Fahrer sind, ein 100% Elektrofahrzeug ist in jedem Fall eine vorteilhafte Lösung.

Lesen Sie auch:  Was sind die Vorteile eines Elektrorollers in der Stadt?

Eine Garantie für Zuverlässigkeit und Versicherung bei der Langzeitmiete (Leasing oder Miete)

Das 100% Elektrofahrzeug ist ein sehr zuverlässiges Transportmittel. Sein Motor hat nur sehr wenige bewegliche Teile. Dies macht es weniger anfällig für Staus und Verschleiß als Benzinfahrzeuge. Peinlicher als eine mechanische Panne, die Ihr Fahrzeug mit einem dringenden Termin zum Stehen bringt, geht es doch nicht, oder? Wenn Sie sich für ein Elektroauto entscheiden, werden Sie dieses Problem nicht haben. Natürlich kann es wie bei jeder Maschine zu unerwarteten Ausfällen kommen. Aber auch in diesen Fällen Reparaturen sind in der Regel schnell und einfach, was die Nutzung von Elektrofahrzeugen komfortabler macht als Benzinfahrzeuge.

Darüber hinaus haben Elektroautos, wie oben bereits erwähnt, eine Fahrweise, die dazu führt, dass ihre Bremsen nicht weniger beansprucht werden. Dadurch verschleißen Bremsscheiben und Beläge weniger. Das ist eine Versicherungszusage nicht unbedeutend.

Fahren Sie ein Fahrzeug mit großer Leistung

Ein Elektrofahrzeug zu mieten bedeutet, sich für ein Fahrzeug zu entscheiden Hochleistung. Wenn es um Effizienz geht, zeigt ein Elektromotor eine beeindruckende Statistik. Es präsentiert insbesondere eine Energieumwandlungsrate von mehr als 85-90%. Fast der gesamte von der Batterie gelieferte Strom wird zum Vorwärtsfahren des Fahrzeugs verwendet. Das ist fast dreimal so viel wie ein Verbrennungsmotor. Die besten Touring-Modelle haben einen Wirkungsgrad von bestenfalls 3 %. Tatsächlich wird in einem Verbrennungsmotor aufgrund des thermodynamischen Umwandlungswirkungsgrads und der inneren Reibung der größte Teil der Energie als Wärme abgeführt. Somit gehen fast 30 % der Energie des Kraftstoffs in das Kühlmittel und die Abgase. Deshalb braucht eine Wärmekraftmaschine eine gute Kühlung. Nachteile, die ein Elektroauto nicht aufweist.

Das schwache Glied sind die Batterien für Elektroautos aber die Fortschritte sind schnell und in wenigen Jahren wird die Reichweite mit thermischen Fahrzeugen vergleichbar sein. Außerdem weiß das Elektroauto, wie man beim Anfahren nervös wird. Es sind die Eigenschaften seines Elektromotors und der Kraftübertragungskette, die dies möglich machen.

Lesen Sie auch:  Bitcoins: Lade ein Elektroauto auf und bezahle Cryptowährung!

Update zur Batterietechnologie von Elektroautos im Jahr 2021

Dieses Video von einem Amateur-Youtuber zieht in einem ziemlich vollständigen 1-stündigen Video eine Bilanz der aktuellen Batterietechnologie, Sie können es hier diskutieren Videosynthese von Elektroautos und Batterien im Jahr 2021

Ein billigeres Auto zu benutzen

Ein Elektroauto zu mieten ist sehr finanziell vorteilhaft. Im Einsatz kostet es weniger als jedes andere nicht-elektrische Fahrzeug. Um beispielsweise 100 km zu laufen, müssen Sie nur maximal 2 € ausgeben. Das ist fast fünfmal weniger, als ein Benziner die gleiche Distanz zurücklegen muss.
Darüber hinaus ist bei einer oben genannten Langzeitmiete, beispielsweise durch ENGIE, die Wartung eines Elektrofahrzeugs kostet Sie weniger als die Wartung eines nicht-elektrischen Fahrzeugs. Du wirst erreichen können bis zu 35% Ersparnis.
Was ist mit den Mietkosten? Es hängt alles von Ihrem Anbieter und der Art der Fahrzeuge ab, die Sie mieten möchten. Einige Autovermietungen bieten Elektroautos zu sehr günstigen Preisen an. Sie können im Vergleich zu herkömmlichen Fahrzeugen sogar günstigere finden. Ideal, wenn Sie viel in der Stadt unterwegs sind und Ihr Elektroauto bequem in Ihrer Nähe laden können!

Die beste Option für ein sparsames Auto in der Stadt?

Das Elektroauto ist nicht nur einfach und zuverlässig, sondern ermöglicht auch Energieeinsparungen im städtischen Kreislauf und Reduzierung der städtischen Umweltverschmutzung. Denn seine Komponenten verbrauchen im Stand, zum Beispiel an roten Ampeln oder im Stau, keine oder nur sehr wenig Energie. Keine Energieverschwendung im Stand und keine Überhitzungsgefahr bei Hitzewellen in der Stadt!
Natürlich stößt ein Elektroauto keine umweltschädlichen Abgase aus, aber in Bezug auf CO2 ist es notwendig, die vergleichende CO2-Ökobilanz eines Elektroautos zu einem Thermoauto um die 2 Technologien genau zu vergleichen.
Das Fahren in der Stadt ist eine Folge des Beschleunigens und Bremsens: Ein Thermoauto leidet sehr unter dieser Fahrweise, ein Elektroauto hingegen ist sehr komfortabel. Darüber hinaus verursacht sein regeneratives Bremsen keine Energieverschwendung, wie dies bei Autos mit Verbrennungsmotor zu sehen ist.
Das Elektroauto erweist sich durch seine Fahrweise und seine Technik in der Stadt als sehr sparsam! Ein Thermoauto verbraucht aus den oben genannten Gründen in der Stadt mehr als auf der Autobahn, ein Elektroauto ist das Gegenteil. Die Stadt ist daher der Lieblingsort für Elektroautos.

Eine umweltbewusste Vermietung

Darüber hinaus kann ein Elektroauto am Ende seiner Lebensdauer einfacher recycelt werden als ein Thermoauto. Einige Komponenten von Elektroautos wie Batterien sind vollständig recycelbar. Wenn sie das Ende ihrer Lebensdauer erreichen, werden die in ihrer Konstruktion verwendeten Metalle extrahiert, um sie für andere Zwecke wiederzuverwenden. Es begrenzt auch die Gesamtauswirkungen des Autos auf die Umwelt.
Das 100% Elektroauto ist ein Garant für Komfort, Zuverlässigkeit, Versicherung und Sicherheit. Wenn seine Autonomie auf der Autobahn auf wenige hundert Kilometer begrenzt ist, ist er im Gegensatz zu einem Thermikauto in der Stadt dagegen sehr interessant.

Lesen Sie auch:  Download: EducAuto, Einspritzstrategien und Leistungssteigerung

Elektroautovermietung ist auch ein ausgezeichnete Möglichkeit, ein Elektroauto für ein paar Tage zu testen bevor Sie vielleicht einen Kauf in Erwägung ziehen?

Irgendeine Frage? Besuchen Sie die forum Elektroauto

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *