Zellulosewatte zur Isolierung verlorener Dachböden

Zellulosewatte als Isolierung für verlorene Dachböden: Warum diese Lösung?

In diesem Winter haben wir die Isolierung unseres verlorenen Dachbodens dank loser Zellulosewatte verbessert.

Offensichtlich wollten wir ein zu verwenden, natürliche IsolierungDieses Dossier soll diesen Ansatz vorstellen und die Frage beantworten: Warum und wie haben wir die Isolierung unserer Dachböden mit Zellulose verbessert? Hier sind einige Antworten.

Zellstoffwatte bulk

Warum das Tissue-Papier?

La Zellstoffwatte schien uns aus folgenden Gründen der beste Kompromiss für die wirtschaftliche Isolierung zu sein:

  • hervorragende Dämmeigenschaften
  • Leicht anwendbar für alle einzelnen verlorenen Dächer
  • moderaten Preisen und sehr niedrig im Vergleich zu anderen natürlichen Isolierung
  • Gutes Verhalten in der Zeit
  • Sehr guter Komfort im Sommer (viel größere Wärmekapazität als synthetische Wolle)
  • Dies ist recycelter Abfall
  • Leicht zu kaufen *

* Tatsächlich ist es derzeit im Jahr 2008 immer noch sehr schwierig, bestimmte andere natürliche Isolatoren zu finden, die an Sie geliefert werden (zu einem attraktiven Preis, d. H. Nicht dem Zehnfachen des Preises chemischer Isolatoren), obwohl ich unsere Cellulose ein wenig bedauere kommt aus Österreich, aber derzeit scheint dieses Land das europäische Monopol für die Herstellung von Zellulosedämmstoffen zu haben.

Lesen Sie auch:  Zentralheizung mit Holz, Holzpellets, was weiß er?

Stroh wäre ein noch ökologischerer Isolator gewesen, weil seine Auswirkungen Null sind, aber wir haben diese Lösung ausgeschlossen, weil ihre Implementierung schwieriger ist und es fast unmöglich ist, sie vor Ort zu finden (es wird offensichtlich nicht industriell hergestellt).

Diese Wahl der Cellulose war nicht augenblicklich, da eine ziemlich lange Reflexion über unsere durchgeführt wurde forums.

Also für alle, die am Thema interessiert für ihr Projekt, können Sie darüber lesen natürliche Isolierung für Dachböden verloren wo viele Fragen / Antworten sind gefragt.

Lesen Sie auch:  Wärmedurchgangskoeffizienten von Dämmstoffen

Was Watte Dicke?

Wir wollten einen thermischen Widerstand äquivalent zu R Wärmeregulierung 2005 RT2005 sein R = 6 6,5 zu.

Bei einem Lambda von 0.04 müssen wir daher ungefähr 25 cm Zellulosedicke aufbringen.

Welchen Preis pro m²? Die natürliche, umweltfreundlich, preiswerter als chemische!

Wir mussten 44 m² einschließlich einer Zugangsklappe isolieren, wo es offensichtlich unmöglich war, Zellulose in loser Schüttung zu bringen. Wir haben uns daher für ein paar m² Hanfwolle entschieden und eine kleine "Schalung" hergestellt, wie auf der Seite angegeben: Lockere Isolierung, die Vorbereitung Dachboden.

Also hier sind die Details der Rechnung für unsere Isolierung:

  • 30 Taschen 370L: € 428.40 oder 11.1 € 3m38.59 ist die m3
  • 3 Hanf Wolleplatten cm 20: 72.43 2,07 bis € ² ist die 174.15 € m3
  • Hafen und Versand: € 86

TOTAL TTC: 586.83 44 13.37 m² € pro m² in R 6,5 zu sein!

Einige Hinweise:

  • Diese Kosten sind der Preis geliefert, aber nicht installiert (Installation von uns)
  • Dieser Preis pro m² ist sehr vernünftig, also ist es im Gegensatz zu dem, was man für eine Isolierung von „Grün“ mit Zellulose hält, nicht teuer, ganz im Gegenteil!
  • Unter 100% Zellulose wir eine Gebühr von € 10.20 / m² für R 6,5 gehabt hätte
  • Bei der Einnahme von 100% Hanfplatten hatten wir dagegen Kosten von 35.00 € / m² für ein R von 5. Hier können wir von „ökologischem Luxus“ sprechen, also haben wir ein Minimum an Hanf verwendet!
  • Ein Bonus / Zuschuss (nicht spezifisch für die Installation einer natürlichen Isolierung) kann Ihnen ebenfalls zugewiesen werden. In unserem Fall beträgt diese Prämie aus der wallonischen Region rund 160 €, was keineswegs vernachlässigbar ist.
  • Lieferung (nicht verhandelbar leider) ist eine nicht zu vernachlässigende Mehrkosten für 15%
  • Die lose Steinwolle ist teurer als ZelluloseSiehe Bild (Katalog LM) unter gleichwertigen thermischen Widerstand über 20 € / m² für den Groß rockwool erhalten!
Lesen Sie auch:  Download: Ytong Multipor, Einbau in externe Wärmedämmung

Masse rockwool

Im Anschluss an diese Isolation Ordner
- Empfang von Dämmstoffen
- Die Herstellung des Dachgeschosses
- Die Verlegung der Cellulose
- Video mit Erklärungen zum Verlegen von Zellulose

Mehr: Kosten der Cellulose und Vergleich mit synthetischer Wolle in bulk und Tabelle Vergleichs Isolierung

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *