Der Anstieg der Einbrüche im Sommer: Sind Ihre Schlösser widerstandsfähig?

Während die Einbrüche im Jahr 2018 zurückgegangen waren, stieg ihre Zahl im Jahr 2019. Die meisten Einbrüche finden im Sommer statt, während die Hausbesitzer ihren Urlaub genießen. Mehr als die Hälfte der Einbrecher ist durch die Haustür gegangen, und viele von ihnen können die Sicherheitssysteme durchbrechen. Angesichts dieser wachsenden Unsicherheit ist es wichtig, dass Sie sich für den Widerstand Ihrer Schlösser interessieren, unabhängig davon, ob Sie in den Urlaub fahren möchten oder nicht. Wie stellen Sie den Widerstand Ihrer Schlösser sicher? Woher wissen Sie, wann es Zeit ist, sie zu ersetzen? Welche Art von Schloss wählen Sie entsprechend Ihrer Tür? Entdecken Sie unsere Tipps zur Stärkung Ihrer Sicherheit.

Sind deine Schlösser stark genug?

Um sicherzustellen, dass Ihre Schlösser die bestmögliche Sicherheit für Sie bieten, müssen Sie verschiedene Kriterien berücksichtigen.

Die Anzahl der Ankerpunkte des Schlosses

Die Anzahl der Ankerpunkte oder die Anzahl der Schließpunkte ist ein wesentliches Kriterium Konditionierung des Widerstands eines Schlosses. Je mehr Punkte es gibt, desto sicherer ist Ihre Tür. Herkömmliche Einpunktschlösser weisen daher im Vergleich zu Mehrpunktschlössern eine geringere Einbruchfestigkeit auf. Da Schließpunkte eine wichtige Rolle für die Sicherheit eines Hauses spielen, sollten Sie überlegen, in ein Mehrpunktschloss zu investieren und einen professionellen Schlosser zu beauftragen, der sich um die Installation kümmert.

Vorhandensein von Verschleiß, der von einem Schlosser repariert werden kann

Im Laufe der Zeit kann es zu Fehlfunktionen Ihres Schlosses kommen. Sie kann sich weigern zu sperren und der Schlüssel kann blockiert werden. Die Lösung in diesem Fall ist zu von einem Schlosser repariert werden um zu verhindern, dass Einbrecher davon profitieren. In der Tat, obwohl es schwer zu glauben scheint, tun es einige Einbrecher nicht keine Notwendigkeit, die Tür zu zwingen da ist es nicht mal gesperrt. Beachten Sie, dass ältere Schlösser leichter zu erzwingen und zu brechen sind. Aus diesem Grund ist es ratsam, die Schlösser auszutauschen, sobald Sie feststellen, dass Sie Schwierigkeiten beim Öffnen oder Schließen der Tür haben.

Lesen Sie auch: Holzvergaserkessel Buderus Logano S121

Die meisten Schlosser bieten eine Service von Hilfe Notfall 24 Stunden am Tag das ganze Jahr über. Zögern Sie also nicht, unabhängig von Tag und Uhrzeit anzurufen, sobald Sie das Problem bemerken. Ihre Sicherheit steht auf dem Spiel! Ihr Schlosser wird Ihnen nach Eingang Ihres Anrufs ein Angebot unterbreiten. Sobald Sie es validiert haben, wird der Fachmann so schnell wie möglich zu Ihnen nach Hause kommen, um Ihnen zu helfen. Je nach Fall kann er das Schloss ölen, um seinen Betrieb zu verbessern. Er kann das Schloss auch neu klassifizieren, was einen Schlüsselwechsel beinhaltet.

Die Qualität der Tür

Sie sollten wissen, dass es keinen Sinn macht, ein widerstandsfähiges Schloss zu haben, wenn die Tür selbst ist nicht fest. Um Geld zu sparen, installieren viele Hausbesitzer eine Innentür als Haustür. Diese Hohlkerntüren bestehen normalerweise aus einem dünnen Holz mit einer leeren Mitte. Sie dienen der Privatsphäre und nicht Ihrer Sicherheit. Sie können die zuverlässigsten Schlösser der Welt an einer hohlen Tür installieren. Es nützt Ihnen nichts, wenn ein Kind sie zerbrechen kann. Es ist daher ratsam, alle äußeren Hohlkerntüren durch gepanzerte Türen oder Massivholztüren zu ersetzen. Diese sind gegenüber Einbruchsversuchen wesentlich widerstandsfähiger.

Wann sollten Sie darüber nachdenken, Ihr Schloss auszutauschen?

Neben der Anzahl der Schließpunkte und dem Vorhandensein von Verschleiß gibt es viele Situationen, die Sie unbedingt berücksichtigen sollten Rufen Sie einen Schlosser um Ihr Schloss zu ersetzen.

Lesen Sie auch: Die Technik der Wärmepumpen

Ein neuer Einbruch

Wenn Sie kürzlich Opfer eines Einbruchs geworden sind, unabhängig davon, ob dieser erfolgreich war oder nicht, ist es jetzt an der Zeit, die Türschlösser in Ihrem Haus auszutauschen. In einigen Fällen enden Einbrecher Beschädigen Sie die Schlösser wenn sie versuchen, die Unterkunft mit Gewalt zu betreten. In anderen Fällen wird Ihnen klar, dass der von Ihnen installierte Verriegelungsmechanismus unzuverlässig ist. Dies ist eines der deutlichsten Anzeichen dafür, dass Sie Ihre Schlösser ersetzen müssen.

Verlorene oder gestohlene Schlüssel

Wenn Ihre Schlüssel verloren gehen oder gestohlen werden, müssen Sie unbedingt Ihre Türschlösser ersetzen. Verlorene oder gestohlene Schlüssel verringern automatisch die Sicherheitsstufe Ihres Hauses, da Ihre Schlüssel möglicherweise in den Händen böswilliger Personen liegen. Wenn Sie Ihre Schlüssel verlieren oder sie gestohlen wurden, sollten Sie sie niemals leicht nehmen. Es ist ratsam, a zu kontaktieren vertrauenswürdiger Schlosser und bitten Sie ihn, Ihre Schlösser so schnell wie möglich auszutauschen.

Die Schlösser sind alt

Einige Besitzer wechseln ihre Schlösser seit Jahren nicht mehr. Dies kann durch die Tatsache erklärt werden, dass die Schlösser sie nicht versagten und die ganze Zeit über gut funktionierten. Dies ist ein häufiger Fehler, der schwerwiegende Folgen haben kann. Wenn Sie Ihre Schlösser längere Zeit nicht gewechselt haben, ist dies ein klares Zeichen dafür, dass Sie sie ersetzen müssen, unabhängig von ihrem Zustand und ihrer Qualität. Durch das Ersetzen durch neuere Modelle können Sie auch sicherstellen, dass Ihre Schlösser erhalten bleiben widerstehen können zu allen modernen Methoden, die ein Einbrecher verwendet, um sie zu erzwingen.

Lesen Sie auch: Dämmung von Gips und Gipskartonplatten

Welche Art von Schloss soll man wählen?

Wählen Sie für jeden zu schützenden Türtyp ein Schloss, das dem A2P-Standard entspricht. Es ist Ihre Garantie, in ein zuverlässiges und widerstandsfähiges Schloss zu investieren. Versicherer verlangen auch die Installation dieser Art von Schloss, andernfalls werden Sie im Falle eines Einbruchs nicht erstattet.

Es gibt drei Kategorien von A2P-Sperren:

  • A2P * mit einem Einlaufwiderstand zwischen 5 und 10 min;
  • A2P ** mit einem Widerstandsniveau zwischen 10 und 15 min;
  • A2P *** mit einem Einbruchwiderstand von mehr als 15 min.

Beachten Sie, dass der Preis des Schlosses umso höher ist, je höher die Widerstandsrate ist. Abhängig von Ihrem Budget und der gesuchten Sicherheitsstufe können Sie zwischen verschiedenen Arten von Schlössern wählen.

  • Das Griffschloss kann an allen Arten von Türen installiert werden. Andererseits ist es nicht sehr solide und eignet sich für Innentüren.
  • Das Overlay-Schloss ist einfach zu installieren. Es ist ideal für Garagentore und Gartentore.
  • Das verkleidete Schloss ist stärker als das Overlay-Schloss mit einem Safe die Verbindungsausrüstung vollständig verbergen. Es erfordert einen großen Standort.
  • Das Einsteckschloss bietet optimale Sicherheit, da es in die Tür eingebaut ist.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *